Stichwahl und Bundestagswahl in der Hansestadt Lüneburg – Fakten und Infos zum Sonntag

LÜNEBURG. Zwei Wahlen stehen am kommenden Sonntag, 26. September 2021, in der Hansestadt Lüneburg an. Neben der Bundestagswahl geht es auch um die Entscheidung, wer künftige Oberbürgermeisterin bzw. künftiger Oberbürgermeister wird. - Einige Fakten und Infos zum Wahlsonntag in Lüneburg.
Card image cap
Einmal installiert - immer informiert: Die neue LOKALHEUTE-App ist da

HEIDEKREIS/UELZEN/LÜNEBURG. Unsere neue LOKALHEUTE APP ist ab sofort im App Store für alle Android und iOS-Systeme erhältlich. Immer auf dem Laufenden mit allen Ausgaben: LOKALHEUTE, HEIDEKREISHEUTE, UELZENHEUTE, LÜNEBURGHEUTE mit neuen Funktionen. Einfach im App Store "LOKALHEUTE" eingeben und kostenlos laden - schneller informiert, besser informiert.

Mehr Informationen
Mobile Teams übernehmen: Corona-Impfzentrum in Lüneburg schließt nach acht Monaten seine Türen
LÜNEBURG. Er gehört zu den letzten Besuchern des Corona-Impfzentrums: Am vergangenen Freitag hat der 14-jährige Fabian Szpak seine Zweitimpfung in der Einrichtung an der Zeppelinstraße erhalten, kurz danach wurden die Türen endgültig geschlossen.
Claudia Kalisch ist ab November Oberbürgermeisterin der Hansestadt Lüneburg
LÜNEBURG. Nun steht es fest: Claudia Kalisch wird neue Oberbürgermeisterin der Hansestadt Lüneburg. Sie folgt zum 1. November 2021 auf Ulrich Mädge, der noch bis zum 31. Oktober 2021 im Lüneburger Rathaus im Amt ist.
Bundestagswahl 2021: Vorläufiges Ergebnis aus dem Wahlkreis
Der Sieger im Wahlkreis ist Jakob Blankenburg (SPD). Mit 28,17 Prozent der Stimmen liegt er vor Dr. Julia Verlinden (Bündnis 90/Die Grünen), die 25,14 Prozent der Stimmen erhielt. Knapp dahinter Eckhard Pols mit 24,91 Prozent.
Klimastreik führt heute durch die Lüneburger Innenstadt
LÜNEBURG. Mit 500 bis 800 Personen rechnet die Organisation Fridays for future heute in Lüneburg zum Klimastreik. Geplant ist in der Zeit von 11 bis 14.30 Uhr eine Auftaktkundgebung sowie eine Abschlusskundgebung auf dem Marktplatz. Dazwischen ziehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Am Ochsenmarkt, Marienplatz, Neue Sülze und Wallstraße zunächst zum Clamartpark, wo eine Zwischenkundgebung geplant ist.
Tipp zur Briefwahl: Wahlbriefe am besten direkt einwerfen
LÜNEBURG. Briefwahl wird immer beliebter. Auch für die am kommenden Sonntag anstehenden Wahlen ist das nicht anders. Was alle, die sich für diesen Weg der Stimmabgabe entscheiden, im Blick behalten sollten, sind die Postlaufzeiten. Daher der Praxistipp aus dem Briefwahlbüro der Hansestadt Lüneburg: Die Wahlbriefe mit den ausgefüllten Stimmzetteln, wenn irgend möglich nicht per Post verschicken.
Nach Brandserie: Haftbefehle gegen 15 und 16 Jahre alte Mädchen erlassen
LÜNEBURG. Nach den vorläufigen Festnahmen von vier Jugendlichen/Heranwachsenden nach einer Serie von Mülltonnen und Altpapiertonnenbränden hat das Amtsgericht Lüneburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lüneburg im Verlauf des heutigen Tages Haftbefehl gegen die zwei 15 und 16 Jahre alten Mädchen erlassen.
Gemeinsame Müllsammel-Aktion in Ochtmissen und Kreideberg
LÜNEBURG. Eine gemeinsame Müllsammelaktion haben das Stadtteilmanagement für den Kreideberg und Ochtmissen sowie der Bürgerverein Ochtmissen für den kommenden Sonnabend, 25. September 2021, geplant. Wer Lust hat mit zu sammeln, ist herzlich eingeladen um 10 Uhr zu einem der beiden Treffpunkte zu kommen.
Mama-Coach im IHKLW-Gründerfenster
LÜNEBURG. Ein kostenloses Schaufenster mitten in der Lüneburger Innenstadt: Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) bietet Gründerinnen und Gründern in den ersten drei Jahren ihrer Selbstständigkeit die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee drei Monate in einem Schaufenster in der Grapengießerstraße zu präsentieren.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Mobile Teams übernehmen: Corona-Impfzentrum in Lüneburg schließt nach acht Monaten seine Türen
LÜNEBURG. Er gehört zu den letzten Besuchern des Corona-Impfzentrums: Am vergangenen Freitag hat der 14-jährige Fabian Szpak seine Zweitimpfung in der Einrichtung an der Zeppelinstraße erhalten, kurz danach wurden die Türen endgültig geschlossen.
Claudia Kalisch ist ab November Oberbürgermeisterin der Hansestadt Lüneburg
LÜNEBURG. Nun steht es fest: Claudia Kalisch wird neue Oberbürgermeisterin der Hansestadt Lüneburg. Sie folgt zum 1. November 2021 auf Ulrich Mädge, der noch bis zum 31. Oktober 2021 im Lüneburger Rathaus im Amt ist.
Stichwahl und Bundestagswahl in der Hansestadt Lüneburg – Fakten und Infos zum Sonntag
LÜNEBURG. Zwei Wahlen stehen am kommenden Sonntag, 26. September 2021, in der Hansestadt Lüneburg an. Neben der Bundestagswahl geht es auch um die Entscheidung, wer künftige Oberbürgermeisterin bzw. künftiger Oberbürgermeister wird. - Einige Fakten und Infos zum Wahlsonntag in Lüneburg.
Nach Brandserie: Haftbefehle gegen 15 und 16 Jahre alte Mädchen erlassen
LÜNEBURG. Nach den vorläufigen Festnahmen von vier Jugendlichen/Heranwachsenden nach einer Serie von Mülltonnen und Altpapiertonnenbränden hat das Amtsgericht Lüneburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lüneburg im Verlauf des heutigen Tages Haftbefehl gegen die zwei 15 und 16 Jahre alten Mädchen erlassen.
Abermals brennen Altpapier-/Mülltonnen - Jugendliche im Visier der Polizei
LÜNEBURG. Zu vier weiteren Bränden von Altpapier-/ Mülltonnen kam es in der vergangenen Nacht im Lüneburger Stadtgebiet. Dabei brannten gegen 20:30, 00:30 und 02:00 Uhr drei Altpapiertonnen Hinter der Saline, Blümchensaal und der Wismarer Straße sowie gegen 03:30 Uhr eine Abfalltonne im Reiherstieg.
Ampel Erbstorfer Landstraße/Moorweg am Donnerstag außer Betrieb
LÜNEBURG. An der Kreuzung Erbstorfer Landstraße/Moorweg/Gorch-Fock-Straße erneuert die Hansestadt Lüneburg am Donnerstag, 23. September 2021, die Ampelanlage. Diese wird für die Arbeiten gegen 8.30 Uhr abgeschaltet und voraussichtlich am späten Nachmittag wieder in Betrieb genommen.
Klimastreik führt heute durch die Lüneburger Innenstadt
LÜNEBURG. Mit 500 bis 800 Personen rechnet die Organisation Fridays for future heute in Lüneburg zum Klimastreik. Geplant ist in der Zeit von 11 bis 14.30 Uhr eine Auftaktkundgebung sowie eine Abschlusskundgebung auf dem Marktplatz. Dazwischen ziehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Am Ochsenmarkt, Marienplatz, Neue Sülze und Wallstraße zunächst zum Clamartpark, wo eine Zwischenkundgebung geplant ist.
Gemeinsame Müllsammel-Aktion in Ochtmissen und Kreideberg
LÜNEBURG. Eine gemeinsame Müllsammelaktion haben das Stadtteilmanagement für den Kreideberg und Ochtmissen sowie der Bürgerverein Ochtmissen für den kommenden Sonnabend, 25. September 2021, geplant. Wer Lust hat mit zu sammeln, ist herzlich eingeladen um 10 Uhr zu einem der beiden Treffpunkte zu kommen.
Integrationsbeirat sucht neue Mitglieder: Noch bis zum 8. Oktober 2021 bewerben
LÜNEBURG. Der Landkreis und die Hansestadt Lüneburg suchen Menschen, die sich ehrenamtlich im gemeinsamen Integrationsbeirat engagieren wollen. Bewerben können sich Eingewanderte und ihre Nachkommen, die älter als 18 Jahre sind und im Landkreis Lüneburg wohnen. Ihre Aufgabe wird es sein, die Politik in Integrationsfragen zu beraten.
Claudia Kalisch ist ab November Oberbürgermeisterin der Hansestadt Lüneburg
LÜNEBURG. Nun steht es fest: Claudia Kalisch wird neue Oberbürgermeisterin der Hansestadt Lüneburg. Sie folgt zum 1. November 2021 auf Ulrich Mädge, der noch bis zum 31. Oktober 2021 im Lüneburger Rathaus im Amt ist.
Bundestagswahl 2021: Vorläufiges Ergebnis aus dem Wahlkreis
Der Sieger im Wahlkreis ist Jakob Blankenburg (SPD). Mit 28,17 Prozent der Stimmen liegt er vor Dr. Julia Verlinden (Bündnis 90/Die Grünen), die 25,14 Prozent der Stimmen erhielt. Knapp dahinter Eckhard Pols mit 24,91 Prozent.
Stichwahl und Bundestagswahl in der Hansestadt Lüneburg – Fakten und Infos zum Sonntag
LÜNEBURG. Zwei Wahlen stehen am kommenden Sonntag, 26. September 2021, in der Hansestadt Lüneburg an. Neben der Bundestagswahl geht es auch um die Entscheidung, wer künftige Oberbürgermeisterin bzw. künftiger Oberbürgermeister wird. - Einige Fakten und Infos zum Wahlsonntag in Lüneburg.
Abschied und Neubeginn im Amt des Lüneburger Regionalbischofs
LÜNEBURG. „Mit Dir kommt als Regionalbischof ein Grenzgänger in diese Aufgabe.“ Das sagte Landesbischof Ralf Meister zur Amtseinführung von Dr. Stephan Schaede in der Lüneburger St. Johanniskirche.
Liebe zum geistlichen Wort und praktischen Tun - Dieter Rathing geht in den Ruhestand
LÜNEBURG. Das jährliche "Betriebspraktikum" war sein Markenzeichen: So begleitete Regionalbischof Dieter Rathing im Sommer 2018 den Schäfer Ralf Bachmann und zog mit einer Heidschnucken-Herde samt Hütehund „Prinz“ eine Woche lang durch die Lüneburger Heide. Immer auf der Suche nach neuen Weideflächen.
Regionalbischof Dieter Rathing geht vorzeitig in Ruhestand
LÜNEBURG. Der evangelisch-lutherische Regionalbischof Dieter Rathing geht zum 1. April 2021 in den vorzeitigen Ruhestand. Das hat der 63-jährige Geistliche heute den rund 350...
Badeverbot am Inselsee: Gesundheitsamt stellt Verunreinigung fest
SCHARNEBECK. Das Gesundheitsamt hat ein Badeverbot für den Inselsee in Scharnebeck ausgesprochen. Grund dafür: In Wasserproben wurde festgestellt, dass der Grenzwert für einen bestimmten Fäkalkeim überschritten wurde.
Städtische Ferienschwimmkurse: seit 15 Jahren ein Erfolg – Stadt dankt Silke Rogge
LÜNEBURG. Für Rogges eigenes Dranbleiben an den Kursen bedankte sich Sozialdezernentin Steinrücke jetzt im Namen der Stadt. „Ohne engagierte Menschen wie Sie geht es nicht! Gerade in diesem Jahr nicht, wo wir viele Kinder erst wieder erreichen und abholen müssen. Vielen Dank dafür Ihnen und auch allen übrigen Übungsleiterinnen und -leitern.“
30 Jahre Partnerstädtelauf: Köthener und Lüneburger pflanzen Eiche – und rufen auf zum nächsten Staffellauf
LÜNEBURG. Immer in Bewegung ist die Städtefreundschaft zwischen Köthen (Sachsen-Anhalt) und Lüneburg, ist sie doch vor allem für den nun schon 30 Jahre währenden Staffellauf im Sinne der Wiedervereinigung Deutschlands bekannt.
Mama-Coach im IHKLW-Gründerfenster
LÜNEBURG. Ein kostenloses Schaufenster mitten in der Lüneburger Innenstadt: Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) bietet Gründerinnen und Gründern in den ersten drei Jahren ihrer Selbstständigkeit die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee drei Monate in einem Schaufenster in der Grapengießerstraße zu präsentieren.
Mobiles Schlachten wird in Niedersachsen erleichtert
HANNOVER. Um die Lücke zwischen der herkömmlichen Schlachtung im Schlachthof gesunder und transportfähiger Tiere und der Notschlachtung, bei der das Tier eine frische Verletzung aufweisen muss, zu schließen, fordern Milchviehhalter seit längerem eine Ausweitung des mobilen Schlachtens.
Forum zu "Motivation − was uns wirklich anspornt"
LÜNEBURG. Motivierte Mitarbeitende sind der Schlüssel zum Erfolg für alle Organisationen. Das Forum des Lüneburger Arbeitgeberverbandes widmet sich am 5. Oktober dem Phänomen der ‚Motivation’. Eine Anmeldung ist noch bis zum 01.10.2021. möglich.
Mobile Teams übernehmen: Corona-Impfzentrum in Lüneburg schließt nach acht Monaten seine Türen
LÜNEBURG. Er gehört zu den letzten Besuchern des Corona-Impfzentrums: Am vergangenen Freitag hat der 14-jährige Fabian Szpak seine Zweitimpfung in der Einrichtung an der Zeppelinstraße erhalten, kurz danach wurden die Türen endgültig geschlossen.
Ende der Badesaison: Wohin mit dem Poolwasser?
LÜNEBURG. Die Tage sind inzwischen kühler, viele private Swimmingpools werden allmählich winterfest gemacht. Dazu gehört auch, dass das Wasser abgelassen wird. Wie dies umweltgerecht geschieht, erklärt der Fachdienst Umwelt des Landkreises Lüneburg. Denn bei der Entsorgung von Poolwasser gibt es Vorschriften, die eingehalten werden müssen.
Freien Lauf lassen: Erfolgreiche Renaturierung an Thomasburger Mühle
OSTHEIDE. Es ist ein idyllisches Ensemble in der Samtgemeinde Ostheide: die historische Thomasburger Wassermühle aus rotem Backstein, davor der Mühlenteich, umspielt vom kleinen Flüsschen Neetze. Doch was schön anzusehen ist, hat im wahrsten Sinne des Wortes auch Tiefgang. Denn während früher das Gewässer für Tiere und Pflanzen an entscheidender Stelle eine lebensfeindliche Sackgasse war, geht es dort inzwischen sehr rege zu.