Baumstraße bleibt länger gesperrt

LÜNEBURG. Die gröbsten Arbeiten an der Baumstraße sind abgeschlossen. Aber die Straße ist noch nicht wieder freigegeben. Wie kommt das? Uta Hesebeck, die zuständige Fachbereichsleiterin, erklärt: "Es sind leider noch wesentliche Mängel von Seiten der Baufirma im Straßen- und Gehwegbereich zu beseitigen."
Corona-Impfzentrum muss rund 120 Termine für über 80-Jährige verschieben
DAHLENBURG. Das Corona-Impfzentrum weist auf eine Terminänderung für Menschen aus der Samtgemeinde Dahlenburg hin: Über 80-Jährige, die dort gemeldet sind und morgen im Bürgerhaus Dahlenburg ihre Zweitimpfung bekommen sollten, erhalten einen neuen Termin. Dieser ist nun drei Wochen später – am 11. Mai 2021 – und liegt damit weiterhin innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters für die Zweitimpfung.
Gedenkort für die Verstorbenen der Pandemie am Rathaus eingerichtet
LÜNEBURG. „Mehr als nur eine Zahl“, so steht es auf einem schwarzen Banner. Kränze und weiße Rosen erinnern an die ökumenische Gedenkfeier von Sonntagvormittag. Vor dem Niedergericht am Lüneburger Rathaus (Ecke Am Ochsenmarkt) hat die Hansestadt am gestrigen Sonntag einen Gedenkort eingerichtet.
Informationen zum Elterngeld: Online-Veranstaltung am 26. April
LÜNEBURG. Was genau ist Elterngeld? Und was ElterngeldPlus? Steht es mir überhaupt zu? Diese und weitere Fragen beantwortet der Landkreis Lüneburg in seinen regelmäßigen Infoveranstaltungen.
Mann verstößt gegen Platzverweis - Nacht endet mit Strafverfahren im Polizeigewahrsam
LÜNEBURG. Gestern Abend, gegen 21.00 Uhr, erhielt eine Polizeistreife einen Anruf aus der Klaus-Groth-Straße. Dort hatte ein 33 Jahre alter Mann seine ehemalige Lebensgefährtin und deren Kinder aufgesucht und durch Würfe von kleinen Steinchen gegen die Fenster belästigt. Der 33-Jährige erhielt einen Platzverweis.
Annalena Baerbock wird Kanzlerkandidatin der GRÜNEN
HANNOVER / LÜNEBURG. Die Landesvorsitzenden der niedersächsischen GRÜNEN begrüßen die Kanzlerkandidatur von Annalena Baerbock: „Die Kandidatur von Annalena Baerbock als Bundeskanzlerin ist das richtige Signal. Damit machen wir der gesamten Gesellschaft ein Angebot für den Wandel."
Neuer Bußgeldkatalog - das sind die Pläne
BERLIN. Bund und Länder haben sich auf einen neuen Bußgeldkatalog 2021 geeinigt. Härtere Strafen drohen u.a. bei fehlenden Rettungsgassen, Parken auf Radwegen oder Rasern. 
Beschwerlicher Weg aus dem konjunkturellen Corona-Tal
LÜNEBURG. Die Unternehmen im Wirtschaftsraum Nordostniedersachsen kämpfen sich weiterhin nur mühsam aus dem Corona-Tal heraus. Das zeigt der Konjunkturbericht für den Wirtschaftsraum Nordostniedersachsen der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) für das erste Quartal 2021.
Grüne wollen Direktkandidat*in für Bundestagswahl küren
LÜNEBURG. Die Nominierungsversammlung der Grünen zur Bundestagswahl findet am kommenden Samstag, 24.04.2021, um 15.00 Uhr unter strengem Hygienekonzept an zwei getrennten Orten im Landkreis Lüneburg und Lüchow-Dannenberg statt. Der Kreisverband Lüneburg hat daher seine Mitglieder ins Kulturforum Wienebüttel eingeladen.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Baumstraße bleibt länger gesperrt
LÜNEBURG. Die gröbsten Arbeiten an der Baumstraße sind abgeschlossen. Aber die Straße ist noch nicht wieder freigegeben. Wie kommt das? Uta Hesebeck, die zuständige Fachbereichsleiterin, erklärt: "Es sind leider noch wesentliche Mängel von Seiten der Baufirma im Straßen- und Gehwegbereich zu beseitigen."
Corona-Impfzentrum muss rund 120 Termine für über 80-Jährige verschieben
DAHLENBURG. Das Corona-Impfzentrum weist auf eine Terminänderung für Menschen aus der Samtgemeinde Dahlenburg hin: Über 80-Jährige, die dort gemeldet sind und morgen im Bürgerhaus Dahlenburg ihre Zweitimpfung bekommen sollten, erhalten einen neuen Termin. Dieser ist nun drei Wochen später – am 11. Mai 2021 – und liegt damit weiterhin innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters für die Zweitimpfung.
Gedenkort für die Verstorbenen der Pandemie am Rathaus eingerichtet
LÜNEBURG. „Mehr als nur eine Zahl“, so steht es auf einem schwarzen Banner. Kränze und weiße Rosen erinnern an die ökumenische Gedenkfeier von Sonntagvormittag. Vor dem Niedergericht am Lüneburger Rathaus (Ecke Am Ochsenmarkt) hat die Hansestadt am gestrigen Sonntag einen Gedenkort eingerichtet.
Baumstraße bleibt länger gesperrt
LÜNEBURG. Die gröbsten Arbeiten an der Baumstraße sind abgeschlossen. Aber die Straße ist noch nicht wieder freigegeben. Wie kommt das? Uta Hesebeck, die zuständige Fachbereichsleiterin, erklärt: "Es sind leider noch wesentliche Mängel von Seiten der Baufirma im Straßen- und Gehwegbereich zu beseitigen."
Mann verstößt gegen Platzverweis - Nacht endet mit Strafverfahren im Polizeigewahrsam
LÜNEBURG. Gestern Abend, gegen 21.00 Uhr, erhielt eine Polizeistreife einen Anruf aus der Klaus-Groth-Straße. Dort hatte ein 33 Jahre alter Mann seine ehemalige Lebensgefährtin und deren Kinder aufgesucht und durch Würfe von kleinen Steinchen gegen die Fenster belästigt. Der 33-Jährige erhielt einen Platzverweis.
Neuer Bußgeldkatalog - das sind die Pläne
BERLIN. Bund und Länder haben sich auf einen neuen Bußgeldkatalog 2021 geeinigt. Härtere Strafen drohen u.a. bei fehlenden Rettungsgassen, Parken auf Radwegen oder Rasern. 
Kulturspaziergang auf 21 Stationen angewachsen – Farb- und Hörtupfer in vielen Schaufenstern Lüneburgs
LÜNEBURG. Während Kultureinrichtungen es corona-bedingt nach wie vor sehr schwer haben, ihre Angebote an die Frau oder den Mann zu bringen, wächst und gedeiht in der Lüneburger Innenstadt ein Angebot von Kultur to go: der Kulturspaziergang 2.0.
Fahrraddemo führt am Sonnabend vom Bahnhof über die Ostumgehung und wieder zurück
LÜNEBURG. "Keine A39 - Verkehrswende jetzt! Ziel: Platz für Menschen statt für Autos - Fahrraddemo in Solidarität mit dem Dannenröder Forst und dem dort vom 9. bis 18. April stattfindenden Klimacamp" - So lautet der Titel einer mobilen Kundgebung, die an diesem Sonnabend, 17. April 2021, in der Zeit von ca. 12 bis 14.30 Uhr mit ca. 200 Fahrrädern vom Bahnhofsvorplatz durch den östlichen Teil Lüneburgs über die Ostumgehung und wieder zurück zum Bahnhof führt.
Zwei Jahre nach dem Brand - so geht es im Heiligengeiststift weiter
LÜNEBURG. Das Brandereignis im Heiligengeiststift jährt sich heute zum zweiten Mal. In einem Jahr soll das zweigeschossige Gebäude wieder bewohnbar sein: 13 Wohnungen mit jeweils einem Wohnraum oder zwei Räumen, einer Küche und einem Bad; modern und den aktuellen Ansprüchen und Standards entsprechend.
Gedenkort für die Verstorbenen der Pandemie am Rathaus eingerichtet
LÜNEBURG. „Mehr als nur eine Zahl“, so steht es auf einem schwarzen Banner. Kränze und weiße Rosen erinnern an die ökumenische Gedenkfeier von Sonntagvormittag. Vor dem Niedergericht am Lüneburger Rathaus (Ecke Am Ochsenmarkt) hat die Hansestadt am gestrigen Sonntag einen Gedenkort eingerichtet.
Informationen zum Elterngeld: Online-Veranstaltung am 26. April
LÜNEBURG. Was genau ist Elterngeld? Und was ElterngeldPlus? Steht es mir überhaupt zu? Diese und weitere Fragen beantwortet der Landkreis Lüneburg in seinen regelmäßigen Infoveranstaltungen.
Annalena Baerbock wird Kanzlerkandidatin der GRÜNEN
HANNOVER / LÜNEBURG. Die Landesvorsitzenden der niedersächsischen GRÜNEN begrüßen die Kanzlerkandidatur von Annalena Baerbock: „Die Kandidatur von Annalena Baerbock als Bundeskanzlerin ist das richtige Signal. Damit machen wir der gesamten Gesellschaft ein Angebot für den Wandel."
Liebe zum geistlichen Wort und praktischen Tun - Dieter Rathing geht in den Ruhestand
LÜNEBURG. Das jährliche "Betriebspraktikum" war sein Markenzeichen: So begleitete Regionalbischof Dieter Rathing im Sommer 2018 den Schäfer Ralf Bachmann und zog mit einer Heidschnucken-Herde samt Hütehund „Prinz“ eine Woche lang durch die Lüneburger Heide. Immer auf der Suche nach neuen Weideflächen.
Regionalbischof Dieter Rathing geht vorzeitig in Ruhestand
LÜNEBURG. Der evangelisch-lutherische Regionalbischof Dieter Rathing geht zum 1. April 2021 in den vorzeitigen Ruhestand. Das hat der 63-jährige Geistliche heute den rund 350...
Pfingsten - Feuer und Flamme für das Leben
Gestern wurden Autokino-Besucher mit einem Feuerwerk überrascht. Aber auch Pfingsten ist eins. Davon ist Pastor Uwe Schmidt-Seffers überzeugt und hat neun zündende Gedanken p...
Lehrschwimmbecken Oedeme ab Montag wieder für Vereine geöffnet
LÜNEBURG. Ab Montag, 14. September 2020, können Vereine wieder das Lehrschwimmbecken Oedeme nutzen, wie der Landkreis Lüneburg mitteilt. In Abstimmung mit dem Kreissportbund ...
Kein DFB-Pokal in Celle - MTVE verzichtet auf Heimrecht
CELLE/AUGSBURG. Unüberwindbare Corona-Auflagen schränken auch den DFB-Pokal ein. Wie viele andere Vereine auch verzichtet nun auch MTV Eintracht Celle auf das Heimrecht im Sp...
Lehrschwimmbecken Oedeme wegen Corona vorerst nur für Schulen geöffnet
LÜNEBURG. Um eine schnelle Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, schränkt der Landkreis Lüneburg die Nutzung des Lehrschwimmbeckens Oedeme ein. Das bedeutet: Zunächst k...
Beschwerlicher Weg aus dem konjunkturellen Corona-Tal
LÜNEBURG. Die Unternehmen im Wirtschaftsraum Nordostniedersachsen kämpfen sich weiterhin nur mühsam aus dem Corona-Tal heraus. Das zeigt der Konjunkturbericht für den Wirtschaftsraum Nordostniedersachsen der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) für das erste Quartal 2021.
Impulse für den Mittelstand: Arbeiten im Homeoffice
LÜNEBURG. Arbeitsschutzrichtlinien, Mitarbeiterführung und Kostensenkungen: Eine digitale IHKLW-Veranstaltung der Reihe „Impulse für den Mittelstand“ vergleicht Vorurteile mit Realitäten und bietet Lösungen.
Mehr als 3.600 Schüler machen mit beim digitalen Zukunftstag
LÜNEBURG. Bei der Online-Veranstaltung der IHK Lüneburg-Wolfsburg präsentieren 60 regionale Unternehmen ihr Ausbildungsangebot. Lehrkräfte und SchülerInnen können sich noch bis zum 21. April anmelden.
Corona-Impfzentrum muss rund 120 Termine für über 80-Jährige verschieben
DAHLENBURG. Das Corona-Impfzentrum weist auf eine Terminänderung für Menschen aus der Samtgemeinde Dahlenburg hin: Über 80-Jährige, die dort gemeldet sind und morgen im Bürgerhaus Dahlenburg ihre Zweitimpfung bekommen sollten, erhalten einen neuen Termin. Dieser ist nun drei Wochen später – am 11. Mai 2021 – und liegt damit weiterhin innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters für die Zweitimpfung.
Impfen nach Reihenfolge: Feste Abläufe im Corona-Impfzentrum
LÜNEBURG. Der Wunsch, sich impfen zu lassen, wächst bei den Menschen im Landkreis Lüneburg – doch viele müssen sich noch etwas gedulden: Aktuell werden im Corona-Impfzentrum Menschen versorgt, die zur zweiten Priorisierungsgruppe gehören.
Schnelltests in Pflegeeinrichtungen: Landkreis verabschiedet Soldaten
LÜNEBURG. Sie standen bereit, als sie gebraucht wurden: Vierzehn Bundeswehrsoldaten des Lüneburger Aufklärungslehrbataillons 3 haben in den letzten zwei Monaten eine Vielzahl an Schnelltests in mehreren Alten- und Pflegeeinrichtungen in der Region durchgeführt.
...