LÜNEBURG. Gestern am späten Nachmittag ist es in der Dahlenburger Landstraße zu einem Streit zwischen einem 22-Jährigen und einem 20 Jahre alten Mann gekommen. Nach ersten Erkenntnissen soll der 22-Jährige mit seinem Pkw von einem Parkplatz gekommen und dabei den 20-Jährigen, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg fuhr, behindert haben.

Danach soll der Pkw-Fahrer den Radfahrer beleidigt haben, der wiederum mit der Hand auf das Auto des Älteren geschlagen haben soll. Weiterhin behaupteten beide Männer, dass sie von dem anderen mit einem Messer angegriffen worden sein sollen. Mehrere Polizeibeamte mussten vor Ort erscheinen, um den Streit zu schlichten. Gegen beide Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here