LÜNEBURG. Am Freitag zwischen 15:50 und 17:35 Uhr hebelten Unbekannte eine Nebeneingangstür im Steinweg auf und gelangten so in das Haus. Stehlgut steht noch nicht fest.

Am Freitag zwischen 10:00 und 20:15 Uhr hebelten Unbekannte ein sichtgeschütztes Fenster auf der Rückseite eines Einfamilienhauses im Hasenburger Weg auf. Stehlgut bislang noch unbekannt.

In der Zeit vom 22.12. – 29.12. drangen Unbekannte in der Alec-Moore-Straße durch Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus ein. Auch hier ist das Stehlgut noch unbekannt.

Am Samstag gegen 16:46 Uhr erklettert ein Unbekannter in der Soltauer Straße über ein Fallrohr im rückwärtigen Bereich des Hauses den Balkon im 1.OG und hebelt dort eine Balkontür auf. Im Haus löst er wohl Einbruchalarm aus und flüchtet. Das Stehlgut ist noch unbekannt.

Am Samstag gegen 16:36 Uhr löst eine Alarmanlage in einem Einfamilienhaus in der Soltauer Straße aus. Auf einem Überwachungsvideo sind zwei Unbekannte zu erkennen, die von einem Einbruchversuch dann jedoch ablassen.

Am Samstag gegen 17:30 Uhr schleicht sich ein Unbekannter über eine unverschlossene Terrassentür in ein Einfamilienhaus im Tüner Berg ein. Im Badezimmer kommt es zum Täter-Opfer-Kontakt. Daraufhin flüchtet der Unbekannte über die Terrassentür. Zum erlangten Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden.

Zeugen werden in allen Fällen gebeten sich bei der Polizei Lüneburg unter Tel. 04131-8306-2215 zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here