LÜNEBURG. Bei Regen ist derzeit in der Wartehalle oberhalb des Platzes am Sande Vorsicht geboten. Denn nicht überall bietet das Glasdach der Bushaltestelle vollständigen Schutz. Weil zwei Scheiben gesprungen waren, mussten diese am Wochenende von einer Glaserei ausgebaut werden. Da die neuen Glasscheiben rund vier Wochen Lieferzeit haben, verzögert sich der Einbau der Ersatzscheiben um mindestens diesen Zeitraum, erklärt Anke Stegen von der städtischen Gebäudewirtschaft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here