„Sommer des Sports“ geht im Liebesgrund in die nächste Runde

LÜNEBURG. Der Auftakt zum „Sommer des Sports“ in Lüneburg ist gelungen. Am vergangenen Samstag, 17. Juli 2021, tanzten rund 150 Menschen gemeinsam im Liebesgrund. Genau dort geht es nun auch an den Sommerferien-Samstagen weiter mit Sportangeboten, die verschiedene Lüneburger Vereine ausrichten.
Card image cap
Einmal installiert - immer informiert: Die neue LOKALHEUTE-App ist da

HEIDEKREIS/UELZEN/LÜNEBURG. Unsere neue LOKALHEUTE APP ist ab sofort im App Store für alle Android und iOS-Systeme erhältlich. Immer auf dem Laufenden mit allen Ausgaben: LOKALHEUTE, HEIDEKREISHEUTE, UELZENHEUTE, LÜNEBURGHEUTE mit neuen Funktionen. Einfach im App Store "LOKALHEUTE" eingeben und kostenlos laden - schneller informiert, besser informiert.

Mehr Informationen
Mit Pop-up Stores gegen Leerstände: Hansestadt schreibt Wettbewerb für bis zu drei Ladenflächen aus
LÜNEBURG. Was ist das Geschäftskonzept? Wer ist im Team? Wie ist das Marktpotenzial und gibt es schon Wettbewerber? Warum gehört dieses Geschäft in die Innenstadt? Ist das Geschäftskonzept wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig? Auf diese Fragen müssen Bewerberinnen und Bewerber in einem Kurzkonzept eingehen, um an einem Pop-up-Store-Wettbewerb um bis zu drei Ladenlokale in der Lüneburger Innenstadt teilzunehmen.
Corona-Zahlen steigen weiter: Regeln im Landkreis Lüneburg ab Dienstag zusätzlich verschärft – 7-Tage-Inzidenz über 35
LÜNEBURG. Die Infektionskurve im Landkreis Lüneburg steigt weiterhin rasant: Inzwischen liegt der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut über 35 – mit weiter steigender Tendenz. Noch vor einer Woche lag die Inzidenz bei 2,2. Insbesondere unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen verbreitet sich das Coronavirus derzeit stark, weil bei Feiern und privaten Treffen viele Kontakte zusammenkommen.
1,5 Millionen Euro zur Erforschung der Einsatzmöglichkeiten von Corona-Spürhunden bei Großveranstaltungen
HANNOVER. Für das Projekt „Back to Culture“ stellt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Ziel des Projekts der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover in Zusammenarbeit mit Hannover Concerts und ProEvent  ist es, zu prüfen, wie und ob Großveranstaltungen durch den Einsatz von Corona-Spürhunden sicherer werden können.
Corona-Schutz ohne Termin: Landkreis bereitet Impfaktion an der Leuphana vor
LÜNEBURG. Nach der Impfaktion zum Ferienbeginn startet der Landkreis Lüneburg in Kooperation mit der Leuphana Universität Mitte kommender Woche ein weiteres Angebot. Am 28. Juli, 30. Juli sowie 3. August 2021 können sich Studierende, Mitarbeitende und Menschen aus der näheren Campus-Umgebung ohne einen Termin an der Universität gegen das Coronavirus impfen lassen.
Podiumsdiskussion mit Julia Verlinden und dem Anwalt der Kläger*innen, Ulrich Wollenteit
LÜNEBURG. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom März dieses Jahres hat das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung gekippt. Es gab damit den jungen Kläger*innen um Luisa Neubauer Recht, die den Regierenden Untätigkeit in Sachen Klimaschutz vorwerfen und ihr Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit einklagen.
Infos für Hauseigentümer, Sirenen für die Stadt und weitere Stichpunkte zum Hochwasserschutz vor Ort
LÜNEBURG. Angesichts der verheerenden Hochwasserkatastrophe in Teilen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz steht auch in anderen Regionen die Frage nach ausreichender Vorsorge im Raum. Oberbürgermeister Ulrich Mädge hat dazu im städtischen Bauausschuss erste Fragen beantwortet.
Corona-Zahlen im Landkreis Lüneburg steigen deutlich: Ab dem Wochenende gelten wieder strengere Regeln
LÜNEBURG. Partys, Freunde treffen, Sport, Reisen: Mit dem Sommer blühen das Leben und die Kontakte in der Region auf, doch leider steigen auch die Corona-Fallzahlen im Landkreis Lüneburg aktuell deutlich.
Barbara Otte-Kinast und Monika Scherf besuchten Archezentrum
AMT NEUHAUS. Neues Leben hinter alten Mauern – so lautet das Motto der Sommerreise von Barbara Otte-Kinast, und die führte die niedersächsische Landwirtschaftsministerin kürzlich unter anderem in das Archezentrum Amt Neuhaus.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Mit Pop-up Stores gegen Leerstände: Hansestadt schreibt Wettbewerb für bis zu drei Ladenflächen aus
LÜNEBURG. Was ist das Geschäftskonzept? Wer ist im Team? Wie ist das Marktpotenzial und gibt es schon Wettbewerber? Warum gehört dieses Geschäft in die Innenstadt? Ist das Geschäftskonzept wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig? Auf diese Fragen müssen Bewerberinnen und Bewerber in einem Kurzkonzept eingehen, um an einem Pop-up-Store-Wettbewerb um bis zu drei Ladenlokale in der Lüneburger Innenstadt teilzunehmen.
„Sommer des Sports“ geht im Liebesgrund in die nächste Runde
LÜNEBURG. Der Auftakt zum „Sommer des Sports“ in Lüneburg ist gelungen. Am vergangenen Samstag, 17. Juli 2021, tanzten rund 150 Menschen gemeinsam im Liebesgrund. Genau dort geht es nun auch an den Sommerferien-Samstagen weiter mit Sportangeboten, die verschiedene Lüneburger Vereine ausrichten.
Corona-Schutz ohne Termin: Landkreis bereitet Impfaktion an der Leuphana vor
LÜNEBURG. Nach der Impfaktion zum Ferienbeginn startet der Landkreis Lüneburg in Kooperation mit der Leuphana Universität Mitte kommender Woche ein weiteres Angebot. Am 28. Juli, 30. Juli sowie 3. August 2021 können sich Studierende, Mitarbeitende und Menschen aus der näheren Campus-Umgebung ohne einen Termin an der Universität gegen das Coronavirus impfen lassen.
16-Jähriger flüchtete mit Landrover vor Zivilstreife
LÜNEBURG. Heute, um kurz nach Mitternacht, fiel einer Zivilstreife in der Stöteroggestraße ein Landrover auf, der dann äußerst zügig die Hindenburgstraße in Richtung Reichenbachstraße fuhr. Der Zivilwagen folgt dem Pkw, der in der Bleckeder Landstraße, in der dortigen 30-er Zone, bis auf ca. 120 km/h beschleunigte.
Parfüm gestohlen - Seniorin wird durch flüchtenden Täter schwer verletzt
LÜNEBURG. Gestern Vormittag, gegen 11.00 Uhr, betrat ein 42 Jahre alter Täter eine Parfümerie in der Große Bäckerstraße, nahm dort Parfüm im Wert von 300 Euro an sich und flüchtete aus dem Geschäft. Der Täter flüchtete auf einem Fahrrad in Richtung der Straße Am Berge, wird jedoch von zwei Zeugen und einer Mitarbeiterin der Parfümerie verfolgt.
Mobiltelefone zum Verkauf angeboten - Polizei ermittelt wegen gewerbsmäßiger Hehlerei
LÜNEBURG. Wegen gewerbsmäßiger Hehlerei ermittelt die Polizei gegen zwei 26 und 29 Jahre alte in Lüneburg wohnhafte Männer. Im Rahmen eines sich anbahnenden Geschäfts/Straßenverkaufs konnte die Polizei die beiden Männer gestern Abend in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße feststellen.
Hauptverhandlung wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln
LÜNEBURG / CELLE. Am 26. Juli 2021 um 9:30 Uhr beginnt in Saal 21 vor der 1. großen Strafkammer des Landgerichts Lüneburg die Hauptverhandlung gegen einen heute 36-jährigen Angeklagten wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln.
Auszeichnungen für den Radentscheid Lüneburg - Initiative liegt beim Stadtradeln vorne
LÜNEBURG. Engagement zahlt sich aus - in gleich mehreren Kategorien konnte der Radentscheid Lüneburg beim Wettbewerb Stadtradeln auf regionaler Ebene punkten. So legte Teammitglied Hans-Joachim Schröder unglaubliche 2.881 Kilometer innerhalb von drei Wochen zurück, damit sicherte er sich den Einzelsieg im Landkreis Lüneburg.
Lesesaal des Lüneburger Stadtarchivs ab August für einige Wochen geschlossen
LÜNEBURG. Aus organisatorischen und technischen Gründen ist der Lesesaal des Stadtarchivs ab Dienstag, 3. August, bis mindestens zum 7. Oktober 2021 geschlossen. Vor-Ort-Besuche sind in dieser Zeit leider nicht möglich. Das Team des Stadtarchivs wird Interessierten während der Schließungszeit aber gern mit telefonischen und schriftlichen Auskünften weiterhelfen sowie Digitalisate und Kopien zusenden.
Mit Pop-up Stores gegen Leerstände: Hansestadt schreibt Wettbewerb für bis zu drei Ladenflächen aus
LÜNEBURG. Was ist das Geschäftskonzept? Wer ist im Team? Wie ist das Marktpotenzial und gibt es schon Wettbewerber? Warum gehört dieses Geschäft in die Innenstadt? Ist das Geschäftskonzept wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig? Auf diese Fragen müssen Bewerberinnen und Bewerber in einem Kurzkonzept eingehen, um an einem Pop-up-Store-Wettbewerb um bis zu drei Ladenlokale in der Lüneburger Innenstadt teilzunehmen.
Corona-Zahlen steigen weiter: Regeln im Landkreis Lüneburg ab Dienstag zusätzlich verschärft – 7-Tage-Inzidenz über 35
LÜNEBURG. Die Infektionskurve im Landkreis Lüneburg steigt weiterhin rasant: Inzwischen liegt der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut über 35 – mit weiter steigender Tendenz. Noch vor einer Woche lag die Inzidenz bei 2,2. Insbesondere unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen verbreitet sich das Coronavirus derzeit stark, weil bei Feiern und privaten Treffen viele Kontakte zusammenkommen.
1,5 Millionen Euro zur Erforschung der Einsatzmöglichkeiten von Corona-Spürhunden bei Großveranstaltungen
HANNOVER. Für das Projekt „Back to Culture“ stellt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Ziel des Projekts der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover in Zusammenarbeit mit Hannover Concerts und ProEvent  ist es, zu prüfen, wie und ob Großveranstaltungen durch den Einsatz von Corona-Spürhunden sicherer werden können.
Abschied und Neubeginn im Amt des Lüneburger Regionalbischofs
LÜNEBURG. „Mit Dir kommt als Regionalbischof ein Grenzgänger in diese Aufgabe.“ Das sagte Landesbischof Ralf Meister zur Amtseinführung von Dr. Stephan Schaede in der Lüneburger St. Johanniskirche.
Liebe zum geistlichen Wort und praktischen Tun - Dieter Rathing geht in den Ruhestand
LÜNEBURG. Das jährliche "Betriebspraktikum" war sein Markenzeichen: So begleitete Regionalbischof Dieter Rathing im Sommer 2018 den Schäfer Ralf Bachmann und zog mit einer Heidschnucken-Herde samt Hütehund „Prinz“ eine Woche lang durch die Lüneburger Heide. Immer auf der Suche nach neuen Weideflächen.
Regionalbischof Dieter Rathing geht vorzeitig in Ruhestand
LÜNEBURG. Der evangelisch-lutherische Regionalbischof Dieter Rathing geht zum 1. April 2021 in den vorzeitigen Ruhestand. Das hat der 63-jährige Geistliche heute den rund 350...
30 Jahre Partnerstädtelauf: Köthener und Lüneburger pflanzen Eiche – und rufen auf zum nächsten Staffellauf
LÜNEBURG. Immer in Bewegung ist die Städtefreundschaft zwischen Köthen (Sachsen-Anhalt) und Lüneburg, ist sie doch vor allem für den nun schon 30 Jahre währenden Staffellauf im Sinne der Wiedervereinigung Deutschlands bekannt.
„Sommer des Sports“ – Hansestadt ruft Vereine zum Mitmachen auf und öffnet ihre Sporthallen
LÜNEBURG. Der 17. Juli 2021 ist ein Tag, den sich alle Lüneburgerinnen und Lüneburger schon einmal im Kalender markieren sollten. Denn dieser Samstag wird nicht irgendein Samstag sein, sondern der Auftakt zum „Sommer des Sports“. Die gemeinsame Aktion des niedersächsischen Innenministeriums und des Landessportbundes soll das Thema Sport und Bewegung nach der langen, Corona-bedingten Zwangspause wieder nach vorne bringen.
Schwimmen erlaubt! - Freigabe für Badegewässer im Landkreis Lüneburg
LÜNEBURG. Dem Tauchen, Planschen und Schwimmen steht nichts mehr entgegen: Alle sechs Badegewässer im Landkreis Lüneburg haben die jüngsten Qualitätskontrollen bestanden. Bis auf eine Ausnahme haben die Seen Spitzenwerte: Lediglich für den Barumer See in der Samtgemeinde Bardowick fiel das Fazit im niedersächsischen Gewässeratlas schlechter aus.
Ausbildungs-Podcast für Eltern: „Von null auf Ausbildung. Werden Sie Berufswahl-Coach für Ihr Kind“
LÜNEBURG. Mit ihrem neuen Podcast „Von null auf Ausbildung. Werden Sie Berufswahl-Coach für Ihr Kind“ richtet sich die IHKLW an Eltern, um sie bei der Berufswahl ihrer Kinder zu unterstützen. Die erste Folge ist bereits online abrufbar unter: www.moin-future.de/karrierebotschafter-on-air
IHKLW-Talk zur Oberbürgermeisterwahl - Kandidierende stellen sich digital den Fragen der Wirtschaft
LÜNEBURG. Wie steht es um Lüneburg als Wirtschaftsstandort? Wo liegen Stärken und Schwächen? Welchen Handlungsbedarf gibt es? Zu einer digitalen Diskussionsrunde mit vier der sieben Oberbürgermeister-Kandidierenden, Pia Steinrücke, Monika Scherf, Claudia Kalisch und Michel Pauly, lädt die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) Mitgliedsunternehmen für den 22. Juli von 16.30 bis 18.30 Uhr ein.
IHK sieht regionale Konjunktur auf kräftigem Erholungskurs
LÜNEBURG/CELLE. Die regionale Wirtschaft hat ihren konjunkturellen Aufholprozess im Sommer sehr dynamisch fortgesetzt. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt der IHK-Konjunkturbericht für die Landkreise Celle, Uelzen, Heidekreis, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg und Harburg.
Corona-Schutz ohne Termin: Landkreis bereitet Impfaktion an der Leuphana vor
LÜNEBURG. Nach der Impfaktion zum Ferienbeginn startet der Landkreis Lüneburg in Kooperation mit der Leuphana Universität Mitte kommender Woche ein weiteres Angebot. Am 28. Juli, 30. Juli sowie 3. August 2021 können sich Studierende, Mitarbeitende und Menschen aus der näheren Campus-Umgebung ohne einen Termin an der Universität gegen das Coronavirus impfen lassen.
Feiern trotz Corona – aber sicher! Gesundheitsamt rät jungen Menschen zur Impfung
LÜNEBURG. Das Schuljahr ist zu Ende, das Zeugnis in der Tasche und die Corona-Situation ist doch gerade auch ganz entspannt, oder? Viele Jugendliche und junge Erwachsene nutzen aktuell die Sommerzeit, um endlich wieder richtig zu feiern und mit dem Freundeskreis unterwegs zu sein.
Stadtradeln in Lüneburg wieder ein voller Erfolg: 2242 Teilnehmende legen über 413.000 Kilometer zurück
LÜNEBURG. Der nächste Kilometer-Rekord für Hansestadt und Landkreis Lüneburg: Mehr als 413.000 Kilometer legten die insgesamt 2242 Teilnehmenden bei der diesjährigen Ausgabe des bundesweiten Stadtradelns zurück – in nur drei Wochen.