Ortsdurchfahrt Bockelkathen: Arbeiten an der Kreisstraße 2 beendet

Verkehr Von Extern | am Fr., 13.12.2019 - 11:59

LÜDERSBURG. Breitere Fahrbahn, neuer Regenwasserkanal, barrierefreie Bushaltestellen: Die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Bockelkathen in der Gemeinde Lüdersburg sind beendet. Seit Juli 2019 wurde die Kreisstraße 2 zwischen Auf dem Kreuze und Steindamm umfangreich saniert – gestern fand schließlich die offizielle Bauabnahme statt. „Wir wollten ursprünglich bereits im Herbst fertig sein. Aber im Laufe der Arbeiten stellte sich heraus, dass der Baugrund nicht ausreichend tragfähig war“, so der Leiter des Betriebs Straßenbau und -unterhaltung Jens-Michael Seegers. Dadurch waren zusätzliche und länger andauernde Baumaßnahmen notwendig. 

Im Rahmen der Arbeiten wurden entlang der Fahrbahn auch ein neuer Geh- sowie ein kombinierter Rad- und Gehweg angelegt. Zusätzlich gibt es an der Ortsdurchfahrt nun neue Straßenbeleuchtung. Insgesamt liegen die Baukosten bei knapp 1,2 Millionen Euro, etwa die Hälfte davon übernimmt der Landkreis Lüneburg. Den restlichen Anteil tragen die Gemeinde Lüdersburg und das Land Niedersachsen.