Auf ein Wort mit Klara Geywitz

Politik Von Extern | am Fr., 10.01.2020 - 18:26

LÜNEBURG. "Kommen Sie mit Klara Geywitz, stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende, ins Gespräch". lädt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen im SPD-Unterbezirk Lüneburg alle interessierten Frauen und Männer zu "Auf ein Wort mit Klara Geywitz" ein. Fragen zu gerechten Löhnen, Bildungschancen oder politische Teilhabe von Frauen in Parlamenten? All das können die BesucherInnen auf Karten ins Gespräch einbringen. 

Termin: Samstag, 18. Januar 2020, 11 Uhr, Mühlensaal im Hotel Bergström, Bei der Lüner Mühle, 21335 Lüneburg

Zu Klara Geywitz teilen die Veranstalter mit: Klara Geywitz ist bekannt für ihr Engagement zur Gleichstellung der Geschlechter. Als Verfechterin der Parität hat sie in Brandenburg maßgeblich für eine gesetzliche Regelung gekämpft, die den Frauenanteil im Landtag festlegt. Der Brandenburger Landtag änderte 2019 als erstes Parlament das Wahlrecht und schuf somit die Voraussetzung für paritätisch besetzte Kandidat*innenlisten.