Betrunkener Heranwachsender kollidiert mit mehreren Pkw

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Fr., 27.08.2021 - 16:07

DAHLENBURG. Einen Sachschaden von gut 26.000 Euro verursachte ein betrunkener 20 Jahre alter Fahrer eines Pkw Renault in der vergangenen Nacht. Der Mann aus der Region war gegen 01:20 Uhr mit seinem Pkw in der Lüneburger Landstraße mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw kollidiert. Danach kam der Renault links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer.

Der junge Mann setzte seine Fahrt fort und touchierte drei weitere geparkte Pkw der Marken VW, VW und BMW. Die Fahrt endete dann frontal vor einem Baum. Der 20-Jährige, bei dem in der Folge ein Alkoholwert von 1,89 Promille festgestellt wurde, erlitt schwerere Verletzungen. Ihn erwarten Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht.