/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht7-300x200_2.jpg?itok=fjHJ-2Z-

Mann verstößt gegen Platzverweis - Nacht endet mit

LÜNEBURG. Gestern Abend, gegen 21.00 Uhr, erhielt eine Polizeistreife einen Anruf aus der Klaus-Groth-Straße. Dort hatte ein 33 Jahre alter Mann seine ehemalige Lebensgefährtin und deren Kinder aufgesucht und durch Würfe von kleinen Steinchen gegen die Fenster belästigt. Der 33-Jährige erhielt einen Platzverweis.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-rtw-2.jpg?itok=-r3YP6qj

Unfall bei Wendemanöver - 3 verletzte Personen

Heute Vormittag, gegen 11.05 Uhr, befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Audi die Reichenbachstraße in Richtung Am Schifferwall. Ca. 50 m vor der Reichenbachbrücke wendete der Audi-Fahrer, wobei er den nachfolgenden, auf der linken Spur fahrenden Pkw Renault einer 59-Jährigen übersah.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/blaulicht4-728x440.jpg?h=fd55ed2b&itok=CYIAL5vm

Verkehrsunfallstatistik 2021 - Rückschlüsse durch

LÜNEBURG / UELZEN. Nach der Steigerung im Jahr 2019 ist ein Rückgang der Gesamtunfallzahlen im "Pandemiejahr" 2020 im gesamten Inspektionsbereich (Landkreise Lüneburg, Lüchow-Dannenberg und Uelzen) zu verzeichnen. Dabei sank die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle im Jahr 2020 um -13,49 Prozent auf insgesamt 7633.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/plantagebecklingen.jpg?itok=dCk3IO17

Cannabis-Indoor-Plantage in Becklingen ausgehoben

BERGEN. Ermittler der Polizei Celle haben gestern eine Cannabis-Indoor-Plantage im Bergener Ortsteil Becklingen ausgehoben. Die Beamten beschlagnahmten ca. 400 Cannabis Pflanzen unterschiedlicher Wachstumsstadien sowie drei Kilogramm bereits abgeerntetes Marihuana.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/blaulicht-ampera6.jpg?h=a5c1c611&itok=myY9aYuW

Mädchen unterkühlt, jedoch wohlbehalten

BERGEN (DUMME). Heute Nachmittag konnten Ermittler der Polizei Lüchow die vermisste 13-Jährige in einem Stall-/Scheunengebäude im Bereich Bergen/Dumme unbeschadet auffinden. Das Mädchen wurde unterkühlt zur medizinischen Betreuung in ein Klinikum gebracht. Direkte Hinweise auf strafbare Handlungen gibt es nach jetzigem Stand nicht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht20121_2.jpg?itok=QJWidgYR

Mann wird mit Messer bedroht und beraubt

LÜNEBURG. Heute Nacht, gegen 02.20 Uhr, befand sich ein 24-Jähriger auf dem Heimweg durch den Volgershall-Park, als er von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht wurde. Der Täter verlangte u.a. die Herausgabe von Bargeld, welches der 24-Jährige aushändigte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht02.jpg?h=a5ca2cb5&itok=jHNPpzUj

Polizei warnt vor dubiosen Handwerkern

LÜNEBURG. Drei unbekannte Beschuldigte klingelten gestern Vormittag bei einem Ehepaar in der Spangenbergstraße und boten an Gartenarbeiten zu erledigen. Am Ende der Arbeiten forderten die Handwerker mehrere hundert Euro, die bar zu entrichten waren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/blaulicht_-_6.jpg?h=74c00b71&itok=5ysdRyCw

Volltrunken Unfall verursacht und geflüchtet

LÜNEBURG. Gegen einen 31 Jahre alten Lüneburger hat die Polizei heute Morgen ein Verfahren eingeleitet, da der dringende Verdacht besteht, dass er volltrunken mit seinem BMW gefahren ist und drei Pkw sowie ein Straßenschild beschädigt hat. Gegen 05.05 Uhr wurde die Polizei alarmiert, dass sich ein Verkehrsunfall ereignet habe.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-ampera2_5.jpg?itok=rrfhe1Hz

Zeugen nach Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

REINSTORF. Gestern, gegen 20.05 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger mit seinem BMW die B 216 in Richtung Lüneburg. Ca. 200 m hinter dem Reinstorfer Kreuz kam er von der Fahrbahn ab, überfuhr den parallel verlaufenden Geh-/Radweg, fuhr einen kleinen Abhang hinunter und kollidierte mit einem Baum.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-neon.jpg?h=71976bb4&itok=hoZ5zYRI

Mann wird in eigener Wohnung von Unbekannten

LÜNEBURG. Ein 40 Jahre alter Mann wurde gestern am späten Nachmittag in seiner Wohnung in der Lüneburger Schützenstraße von zwei unbekannten Männern verprügelt. Der 40-Jährige meldete sich am gestern Nachmittag bei der Polizei und schilderte, dass zwei unbekannte Männer gegen 17.30 Uhr seine Wohnung betreten hätten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht02.jpg?h=a5ca2cb5&itok=jHNPpzUj

Renovierungsarbeiten in der Polizeiwache in

LÜNEBURG. In den Räumlichkeiten der Polizeiwache der Polizeiinspektion, Auf der Hude 1, wird bereits seit etlichen Tagen gewerkelt, was den Dienstbetrieb für die Beamten und Beamtinnen des Einsatz- und Streifendienstes etwas ungemütlicher als üblich gestaltet hat.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_2.jpg?itok=lmPo17L4

Widerstand gegen die Polizei durch Jugendlichen

REPPENSTEDT. Der 15jährige verließ sein Elternhaus in Westergellersen am gestern am späten Nachmittag und wollte sich nach eigenen Angaben auf den Weg nach Hamburg machen. Die Eltern verständigten die Polizei, da er nach eigenen Angaben eine Schreckschusswaffe bei sich haben soll.

abonnieren
...