/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht7-300x200_2.jpg?itok=fjHJ-2Z-

Mann wird von mehreren Personen mit

BLECKEDE. Gestern Morgen, gegen 06.15 Uhr, kam es in einer Wohnunterkunft in der Lüneburger Straße zu einem Streit zwischen einem 28-Jährigen und einem 29-Jahre alten Mann. Der Streit eskalierte und in Folge wurde der 29-Jährige sowohl von dem 28-Jährigen als auch weiteren, bislang noch unbekannten Tätern u.a. mit einem Baseballschläger verprügelt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht7-300x200_2.jpg?itok=fjHJ-2Z-

Mann muss nach mehreren Messerstichen notoperiert

LÜNEBURG. Wegen versuchtem Totschlags ermittelt die Polizei nach einem handfesten Streit zweier Bekannter gestern Abend im Wohnumfeld eines der Männer in Lüneburg. Nach derzeitigen Ermittlungen war es gegen 22:10 Uhr zwischen einem 21-Jährigem und einem ihm bekannten 23-Jährigen im Bereich der Lindenstraße zu einem Streit und einer anschließenden körperlichen Auseinandersetzung gekommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-rtw-2.jpg?itok=-r3YP6qj

Fahruntüchtiger Pkw-Fahrer verletzt Pedelec-Fahrer

LÜNEBURG. An der Kreuzung Uelzener Straße/ Christian-Lindemann-Straße, kam es gestern, gegen 12.20 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 60 Jahre alter Pedelec-Fahrer aus Lüneburg schwer verletzt wurde. Der 60-Jährige hatte die Fahrbahn der Uelzener Straße überqueren wollen, als der 78 Jahre alte Fahrer eines VW Passat aus Richtung Melbeck kommend auf die Kreuzung zufuhr.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-ampera.jpg?h=52d3fcb6&itok=o_38RhQ_

Haftbefehle und Ermittlungen wegen des Handels mit

LÜNEBURG. Mehrere Festnahmen und umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen führten Polizei und Staatsanwaltschaft Lüneburg mit Beschlüssen des Amtsgerichts Lüneburg heute Morgen aufgrund eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz durch.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/emergency-call-concept-from-mobile.jpg?h=02d60cda&itok=oDDDX98W

Neue Technik für die Rettungsleitstelle: Notruf

LÜNEBURG. Die Feuerwehr-Einsatz- und Rettungsleitstelle Lüneburg führt am morgigen Dienstag notwendige Arbeiten an der Notrufleitung 112 durch – das Telefonsystem wird auf eine neue Technik umgestellt. Aus diesem Grund kann es in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr zu Störungen der Notrufnummer 112 kommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_2.jpg?itok=lmPo17L4

Golf auf Parkplatz des Waldbads gestohlen - in

BIENENBÜTTEL / LÜNEBURG. Einen Pkw VW Golf VII Variant stahlen Unbekannte gestern am frühen Abend auf dem Parkplatz des Waldbads im Badweg in Bienenbüttel. Der Täter konnte während des Aufenthalts des Fahrzeugeigentümers im Schwimmbad die Fahrzeugschlüssel sowie das Smartphone aus der Umkleidekabine an sich nehmen und fuhr mit dem Pkw weg.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/blaulicht-ampera6.jpg?h=a5c1c611&itok=myY9aYuW

Unfall auf B 209 endet für Motorradfahrer tödlich

ARTLENBURG. Zu einer folgenschweren Kollision eines Motorrads mit einem querenden Transporter kam es heute Nachmittag auf der Bundesstraße 209 - Marschenweg. Nach derzeitigen Ermittlungen hatte ein 19 Jahre alter Paketzusteller mit seinem Transporter gegen 14:55 Uhr die Bundesstraße gequert und dabei einen aus Richtung Lüneburg kommenden Motorradfahrer mit seiner Honda übersehen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-ampera.jpg?h=52d3fcb6&itok=o_38RhQ_

Frau sexuell belästigt - Zeuge gesucht

LÜNEBURG. Am frühen Nachmittag des 08.06.21 zeigte eine 44 Jahre alte Lüneburgerin an, dass sie einige Stunden zuvor in der Straße "Am Springintgut" von einem unbekannten Täter sexuell belästigt wurde. Die 44-Jährige war am Dienstagfrüh, gegen 03.10 Uhr, zu Fuß in Richtung des Kreidebergs unterwegs, als sie von einem unbekannten Täter von hinten umfasst wurde.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/blaulicht-ampera6.jpg?h=a5c1c611&itok=myY9aYuW

Diverse Autos in Lüneburg aufgebrochen

LÜNEBURG. Letzte Nacht wurden an drei Pkw, die in der Straße Am Berge in einem Parkhaus standen, Scheiben eingeschlagen und die Pkw nach Diebesgut durchwühlt. Was aus den Pkw der Marken Audi, Daimler und VW entwendet wurde, steht bislang noch nicht fest. Es entstanden Sachschäden von jeweils mehreren hundert Euro.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/court-hammer-books-judgment-law-concept.jpg?h=10d202d3&itok=gM3vBncu

Tötungsdelikt in Psychiatrischer Klinik -

LÜNEBURG. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat wegen des tödlichen Geschehens in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg vom 19.02.2021 nun beim Schwurgericht des Landgerichts Lüneburg Antrag auf Durchführung eines Sicherungsverfahrens zur Anordnung der Unterbringung des 21-jährigen Beschuldigten in einem psychiatrischen Krankenhaus gestellt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/2021-laubenaufbrueche.jpg?itok=yCOezwo0

Fahrrad des Täters oder Diebesgut? - Wer kennt das

LÜNEBURG. Nachdem es in der letzten Woche zu mehreren Einbrüchen in Gartenlauben in der Lüneburger Gartenkolonie "Düvelsbrook" kam, konnte die Polizei im Nahbereich der aufgebrochenen Lauben ein Damenfahrrad auffinden und sicherstellen, welches möglicherweise auch aus einem Diebstahl stammt und vom Täter zurückgelassen worden sein dürfte. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/fotofahrrad_1.jpg?itok=aZjQyUZu

Großer Andrang bei Codier-Aktion der Polizei

LÜNEBURG. "Alle Hände voll zu tun" hatten die Beamtinnen und Beamte zum Start des Codierens von Zweirädern am letzten Wochenende in Lüneburg. Der Andrang war "bombastisch", so dass am Freitag sowie am Samstag mehr als 300 Zweiräder (insgesamt 316) "am Fließband" durch die Polizei kostenlos codiert wurden.

abonnieren