/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/blaulicht_-_5.jpg?h=74c00b71&itok=L-vx2H4A

Tötungsdelikt in Wohnung eines Mehrfamilienhauses

LÜNEBURG. Nach dem gewaltsamen Tod einer 36-Jährigen heute Morgen in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Lüneburg ermittelt die Polizei mit Nachdruck. Nach seiner Rückkehr entdeckte der Lebensgefährte die leblose Frau in der Wohnung und verständigte die Nachbarn, die umgehend gegen 11:30 Uhr die Polizei alarmierten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-neon.jpg?h=71976bb4&itok=hoZ5zYRI

Angriff mit Messer auf Mensawiese - 21-Jähriger am

LÜNEBURG. Heute, gegen 10.35 Uhr, wurde ein 21 Jahre alter Mann in der Universitätsallee von einem zunächst unbekannten Täter mit einem Messer angegriffen und am Hals verletzt. Der 21-jährige Tutor hatte sich mit einer Gruppe Studenten auf der sogenannten Mensawiese aufgehalten und dort Sport gemacht, als der Täter sich näherte und ihn mit einem Messer am Hals verletzte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-rtw-2.jpg?itok=-r3YP6qj

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß bei

HORNDORF. Ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden, hat sich heute Morgen, gegen 07.15 Uhr, auf der B 216 zwischen Horndorf und dem Reinstorfer Kreuz ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet der Fahrer eines Renault Transporters, der in Richtung Lüneburg fuhr aus unbekannter Ursache in Gegenverkehr.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-ampera.jpg?h=52d3fcb6&itok=o_38RhQ_

Barber-Shops, Lebensmittelmärkte und Shisha-Shops

LÜNEBURG. Mit dem Schwerpunkt Finanzermittlungen und illegale Beschäftigung/Mindestlohn kontrollierten Zoll- und Finanzbehörden, Fachbereich von Landkreis und Hansestadt Lüneburg sowie die Polizei gestern Nachmittag insgesamt 19 Geschäfts- und Gewerbeobjekte im Lüneburger Stadtgebiet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/vusommerbek.jpg?h=acef28c2&itok=jZAHfBx2

Glück im Unglück bei Verkehrsunfall nach

DAHLENBURG. Gestern, gegen 15.25 Uhr, kam es auf der B 216 zwischen Bavendorf und Dahlenburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und Sachschäden von mehr als 40.000 Euro entstanden. Bisherigen Erkenntnissen zu Folge waren mindestens fünf Pkw hinter einem Traktor mit Anhänger auf der B 216 in Richtung Dahlenburg gefahren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/cars-parking-lot-front-view.jpg?h=8ed109c3&itok=zGHrhugT

Nach Abzug des Klimacamps: Parken auf dem

LÜNEBURG. Das Klimacamp hat sich wie mit der Hansestadt vereinbart zum 1. Oktober 2021 zurückgezogen. Ab Sonnabend, 2. Oktober 2021, können Besucherinnen und Besucher ihr Auto auf dem Marienplatz abstellen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/radbruch011021.jpg?h=12546bd8&itok=wUfHo-N7

11 Leichtverletzte bei Auffahrunfall von Lkw auf

RADBRUCH. Heute Morgen, gegen 07.00 Uhr, stand ein Schulbus an der Bushaltestelle "Wittorfer Weg", als ein 25-Jähriger mit seinem Lkw Daimler auf den stehenden Bus auffuhr. Sowohl der Lkw-Fahrer als auch der 49 Jahre alte Busfahrer wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/yellow-warning-light.jpg?h=11b34633&itok=Raaye1fN

Fahrbahnerneuerung der B 209 zwischen Oerzen und

LÜNEBURG. Auf der Bundesstraße 209 ist zwischen der Anschlussstelle (AS) Oerzen und dem Häcklinger Kreuz im Landkreis Lüneburg ab dem 11. Oktober 2021 mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/hackers-with-computer-data-theft.jpg?h=11b34633&itok=7VTJRJdL

Erneut Betrüger mit unterschiedlichen Maschen am

LÜNEBURG. Ausdrückliches Lob gebührt einer aufmerksamen Reinigungskraft, die gestern verhindert hat, dass eine 84-Jährige mehrere zehntausend Euro an Betrüger übergab. Über mehrere Tage in Folge hatten unbekannte Täter bei einer Lüneburger Seniorin angerufen und sie überzeugen können, dass sie zur Sicherung ihres Vermögens mehrere zehntausend Euro von ihrem Konto abheben und an angebliche Polizeibeamte übergeben sollte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-ampera.jpg?h=52d3fcb6&itok=o_38RhQ_

Unfall bei Einsatzfahrt in Lüneburg - Polizei

LÜNEBURG. Am Samstag, gegen 16.30 Uhr, kam es auf der Ampelkreuzung der Straßen Vor dem Bardowicker Tore und Hindenburgstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 63-jährige Frau leicht verletzt wurde.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/a65d5f0c-b5ee-4ac7-aa9a-33054686b8f7.jpg?h=e5aec6c8&itok=LJC1tLeT

Nach Brandserie: Haftbefehle gegen 15 und 16 Jahre

LÜNEBURG. Nach den vorläufigen Festnahmen von vier Jugendlichen/Heranwachsenden nach einer Serie von Mülltonnen und Altpapiertonnenbränden hat das Amtsgericht Lüneburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lüneburg im Verlauf des heutigen Tages Haftbefehl gegen die zwei 15 und 16 Jahre alten Mädchen erlassen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht7-300x200_2.jpg?itok=fjHJ-2Z-

Abermals brennen Altpapier-/Mülltonnen -

LÜNEBURG. Zu vier weiteren Bränden von Altpapier-/ Mülltonnen kam es in der vergangenen Nacht im Lüneburger Stadtgebiet. Dabei brannten gegen 20:30, 00:30 und 02:00 Uhr drei Altpapiertonnen Hinter der Saline, Blümchensaal und der Wismarer Straße sowie gegen 03:30 Uhr eine Abfalltonne im Reiherstieg.

abonnieren