/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/blaulicht4-728x440.jpg?h=fd55ed2b&itok=CYIAL5vm

Bei Kontrolle auf Polizeibeamten zugefahren

LÜNEBURG. Gestern, gegen 17.55 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife in der Straße "Am Schützenplatz" einen mit fünf Personen besetzten Audi. Als die Polizeibeamten die Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren androhten, da die Insassen gegen die bestehende Corona-Verordnung verstießen, eskalierte die Situation.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Baustelle_8.png?itok=5EtaXbia

AGL verlegt neue Hauptkanaltrasse: Bleckeder

LÜNEBURG. Im Zuge des Neubaus der Eisenbahnbrücke über die Bleckeder Landstraße muss auch der Schmutz- und Regenwasserkanal, der unterhalb der Fahrbahn verläuft, neu verlegt werden. Diese Arbeiten erledigt die Abwasser, Grün und Lüneburger Service GmbH (AGL) größtenteils im Rohrvortrieb.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_1.jpg?itok=nP_-3Q_Z

Mann bittet um Geld und entreißt Frau das

LÜNEBURG. Heute, gegen 14.00 Uhr, kam einer 60-jährigen Fahrradfahrerin im Bereich der Teufelsbrücke ein unbekannter Mann, ebenfalls auf dem Fahrrad, entgegen. Der Unbekannte drehte, fuhr der 60-Jährigen hinterher und versperrte ihr schließlich mit dem Fahrrad den Weg.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-ampera2_5.jpg?itok=rrfhe1Hz

Betrunkenes Besatzungsmitglied auf Motorschiff

SCHARNEBECK. Am Sonntag, gegen 18.55 Uhr, wollte ein 65 Jahre altes Besatzungsmitglied eines Gütermotorschiffs im Oberen Vorhafen des Schiffshebewerkes in Scharnebeck anlegen und festmachen. Der 65-Jährige hatte dabei erhebliche Schwierigkeiten, so dass ihm der 68-jährige Schiffsführer zu Hilfe kommen wollte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/blaulicht_-_6.jpg?h=74c00b71&itok=5ysdRyCw

Parfüm geraubt - Tatverdächtiger festgenommen

LÜNEBURG. Gestern Nachmittag beobachte eine Zeugin in einem Kaufhaus in der "Große Bäckerstraße" einen 35 Jahre alten Täter beim Diebstahl einer Tasche und Parfüm im Wert von insgesamt ca. 875 Euro. Die Zeugin informierte eine 63 Jahre alte Angestellte des Kaufhauses, die den Täter ansprach und die Tasche mit dem Diebesgut an sich nahm.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/verkehrsuebungsplatz.jpg?h=f43a4612&itok=JW9777AD

Bardowicker Grundschulkinder & Polizei auf

LÜNEBURG / BARDOWICK / MAINZ. Am Mittwoch ist es dann soweit: Eine 2. Klasse der Grundschule Bardowick geht mit dem Lüneburger Verkehrssicherheitsberater Martin Schwanitz im Fernsehen auf Raser-Jagd.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/blaulicht_-_6.jpg?h=74c00b71&itok=5ysdRyCw

Menschenauflauf nach Streit - Polizei ermittelt

LÜNEBURG. Nach einem Streit zwischen den Kindern zweier Familien, einer daraus resultierenden drohenden Geste und einer Körperverletzung kam es gestern Nachmittag zu einem Menschenauflauf im Bereich "Hinter der Saline". Zwei Familien waren aufgrund der Drohung eines 21-Jährigen gegenüber einem acht Jahre alten Mädchen in Streit geraten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_2.jpg?itok=lmPo17L4

Psychisch kranke Frau zündelt - Feuerwehr im

LÜNEBURG / ADENDORF. An mehreren Stellen im Lüner Holz, Erbstorfer Landstraße, zündelte eine 36-Jährige am gestrigen Nachmittag. Die Frau hatte gegen 15:00 Uhr u.a. mit einer sog. "Schwedenfackel" an mindestens drei Stellen des Waldes kleinere Brände entfacht, so dass es bei Waldbrandstufe 3 an zwei Stellen zu kleineren Flächenbränden (gut 15 und 35m²) kam. Die Lüneburger Feuerwehr war im Löscheinsatz und verhinderte Schlimmeres.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/baustelle_reichenbachplatz.jpg?h=3ebb19bb&itok=bJi-hbmK

Arbeiten an der Bushaltestelle Reichenbachplatz

LÜNEBURG. Halbzeit an der Bushaltestelle (Fahrtrichtung stadtauswärts) am Reichenbachplatz: Die Umbauarbeiten schreiten weiter gut voran und werden voraussichtlich am Freitag, 7. Mai, abgeschlossen. Bis dahin gilt: Der Radweg ist gesperrt, die Umleitung für Radfahrer führt direkt entlang der Häuserreihe an der Reichenbachstraße.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/blaulicht_-_6.jpg?h=74c00b71&itok=5ysdRyCw

Mann schwebt nach Messerstichen in Lebensgefahr

LÜNEBURG. Aktuell wegen versuchtem Totschlag ermittelt die Polizei nach eskaliertem Streit in einer städtischen Wohneinrichtung, Beim Benedikt. Nach derzeitigen Ermittlungen hatte ein 27 Jahre alter Bewohner auf einen 40 Jahre alten Mitbewohner gestern Nachmittag mehrfach mit einem Messer eingestochen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/adobestock-corinna-baustelle.jpeg?h=8f9c3751&itok=sz6Jp2WE

B 209: Verzögerungen bei Fahrbahnerneuerung

AMELINGHAUSEN. Die Bauarbeiten im Zuge der Bundesstraße 209 verzögern sich. Die Arbeiten im ersten und zweiten Bauabschnitt vom Ortseingang Drögennindorf aus Richtung Amelinghausen kommend bis zur Kreuzung Celler Landstraße werden voraussichtlich erst am 30. April abgeschlossen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_2.jpg?itok=lmPo17L4

Pkw der Ex-Freundin geraubt

ADENDORF. Gegen einen 28 Jahre alten Täter hat die Polizei ein Strafverfahren wegen Raubes eingeleitet, da er gestern Nachmittag den VW Passat seiner ehemaligen Freundin geraubt hat. Nach bisherigen Ermittlungen war der Tatverdächtige bei der 31-jährigen Lüneburgerin bis zu einer Tankstelle in der Artlenburger Landstraße mitgefahren.

abonnieren