/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/yellow-warning-light.jpg?h=11b34633&itok=Raaye1fN

Straßensperrungen im Bereich des Marktplatzes am

LÜNEBURG. Für ein öffentliches Gelöbnis der Bundeswehr Lüneburg, Aufklärungslehrbataillon 3, sind am Donnerstagnachmittag, 26. August 2021, im Bereich rund um den Marktplatz Straßensperrungen erforderlich. Das Gelöbnis auf dem Marktplatz beginnt um 16 Uhr.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_2.jpg?itok=lmPo17L4

Einbruch in Pkw - Zeugen beobachten Täter

LÜNEBURG. Zwei aufmerksame Zeugen haben am Montag, gegen 21.20 Uhr, einen unbekannten Täter dabei beobachtet, wie er eine Scheibe eines BMW einschlug, der in der Wallstraße, Höhe der Straße Im Timpen, abgestellt war.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/blaulicht_-_6.jpg?h=74c00b71&itok=5ysdRyCw

Zusammenstoß mit Fahrradfahrer - Pkw-Fahrer

LÜNEBURG. Ein 58-Jähriger wurde gestern, gegen 17.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in der Konrad-Adenauer-Straße leicht verletzt. Der 58-Jährige hatte mit seinem Pedelec die Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Theodor-Heuss-Straße überqueren wollen, als ein Unbekannter mit einem Pkw von links herannahte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-rtw-2.jpg?itok=-r3YP6qj

Motorradfahrer schwer verunfallt - Zeugen gesucht

EMBSEN. Gestern, gegen 22.50 Uhr, entdeckte die Besatzung eines Rettungswagens auf dem Grünstreifen zwischen dem Parkplatz Neu Oerzen und der B209 ein liegendes Motorrad BMW und den neben der BMW liegenden, bewusstlosen Fahrer. Der 58 Jahre alte BMW-Fahrer kam im Rettungswagen wieder zu sich, konnte sich jedoch bisher an nichts erinnern.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-ampera.jpg?h=52d3fcb6&itok=o_38RhQ_

Kassiererin in Adendorf mit Messer bedroht

ADENDORF. Gestern, gegen 17.45 Uhr, bedrohte ein unbekannter Täter im Kassenbereich eines Lebensmittelgeschäftes im Kirchweg eine Kassiererin mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Kassiererin kam der Aufforderung nach. Der Täter flüchtete anschließend mit dem Bargeld entlang des Kirchwegs in südlicher Richtung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/yellow-warning-light.jpg?h=11b34633&itok=Raaye1fN

Bauarbeiten starten Montag – keine Durchfahrt für

LÜNEBURG. Der Straßenzug Friedrich-Ebert-Brücke / Konrad-Adenauer-Straße bis hoch zur B209 wurde in den vergangenen Jahren in vielen Abschnitten saniert. Ein allerletztes Stück fehlt noch, und das ist jetzt ab Montag, 16. August 2021 dran: der Abschnitt der Konrad-Adenauer-Straße, der zwischen dem Deutsch-Evern-Weg und der Theodor-Heuss-Straße liegt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/blaulicht-ampera6.jpg?h=a5c1c611&itok=myY9aYuW

**UPDATE** 49-jährige Lüneburgerin und 6 Jahre

LÜNEBURG / STADTHAGEN. Nachdem eine 49-jährige Lüneburgerin und 6 Jahre alter Sohn von ihrem Lebensgefährten und einer Freundin als vermisst gemeldet worden waren, meldete sich die 49-Jährige jetzt telefonisch.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-ampera2_6.jpg?itok=Xkx0Uilq

Mann fährt mit 3,74 Promille auf Smart auf

LÜNEBURG. Gestern, gegen 13.30 Uhr, befuhr ein 43-Jähriger mit seinem Renault die Bockelmannstraße in Richtung stadtauswärts. Spontan entschloss sich der 43-Jährige nach links in die Lise-Meitner-Straße abzubiegen und wechselte auf die auf die linke Fahrspur. Dort stand allerdings eine 20-Jährige mit ihrem Smart und wartete, dass die dortige Lichtzeichenanlage auf grün wechselte. Der Renault-Fahrer fuhr auf den Smart auf, wodurch die 20-Jährige leicht verletzt wurde.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/20210729_ansicht_baustelle_1.jpg?h=b4efd4ca&itok=ecVa1scU

Bahnbrücke Bleckeder Landstraße: Kanalarbeiten

LÜNEBURG. Die Deutsche Bahn will die Bahnbrücke an der Bleckeder Landstraße erneuern. Die Vorbereitungen für dieses Großprojekt, das aktuell auf den Zeitraum 2024 bis 2026 terminiert ist, sind seit dem Frühjahr 2021 deutlich sichtbar. So lässt die AGL (Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH) den unter der Straße verlaufenden Kanal ein Stück weiter nach Norden verlegen, also in Richtung des Bereichs zwischen Lüner Damm und Am Holzberg.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-ampera.jpg?h=52d3fcb6&itok=o_38RhQ_

Seniorin sexuell belästigt - wer kann

LÜNEBURG. Bereits am Dienstag, gegen 09.30 Uhr, wurde eine 94 Jahre alte Lüneburgerin im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Theodor-Haubach-Straße von einem unbekannten Täter belästigt. Der Täter, ein Mann von ca. 20 Jahren, stand im Treppenhaus und telefonierte, als die Seniorin das Haus betrat. Der Täter hatte der 94-Jährigen zunächst Hilfe angeboten und ihren Rollator in den Keller getragen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-05/120812_elbfaehre-bleckede_5_lk.jpg?h=3fa9d8f0&itok=XKJa4l2F

Wartungsarbeiten: Elbfähre „Tanja“ macht ab Montag

DARCHAU. Die Fähre „Tanja“, die zwischen Darchau und Neu Darchau verkehrt, setzt ab Montag vorübergehend ihren Betrieb aus. Der zuständige Fährbetrieb plant für das Schiff einige dringende Wartungsarbeiten. Deshalb wird die Fähre voraussichtlich bis zum 13. August 2021 auf der Werft sein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/blaulicht_-_6.jpg?h=74c00b71&itok=5ysdRyCw

Pedelecs von Fahrradträgern abgebaut und gestohlen

LÜNEBURG. In der Nacht zu Dienstag bauten unbekannte Täter ein Pedelec der Marke Haibike vom Fahrradträger eines Pkw ab, der in einer Tiefgarage in der Soltauer Straße in Lüneburg abgestellt war, und stahlen es. Das Pedelec war zusätzlich mit einem Schloss gesichert, welches die Täter jedoch gewaltsam öffneten. Von einem weiteren Pkw verschwand ein ebenfalls gesichertes Pedelec der Marke Winora.

abonnieren