Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall bei Echem

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Do., 04.03.2021 - 14:32

ECHEM. Gestern, gegen 19.15 Uhr, befuhr ein 24-Jähriger mit einem Ford Fiesta den Wirtschaftsweg von Fischhausen kommend in Richtung Echem. An der Einmündung der K 53 fuhr der Ford-Fahrer ungebremst auf die Kreisstraße und kreuzte hierbei den Weg einer 32-Jährigen, die mit ihrem Pkw Honda von Echem in Richtung Scharnebeck fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer sowie ein 7 Jahre alter Junge, der im Honda mitgefahren war, jeweils leicht verletzt wurden. Alle drei Verletzten kamen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus.

An den Pkw entstanden Sachschäden von ca. 14.000 Euro. In dem Ford Fiesta befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls insgesamt fünf Personen aus unterschiedlichen Haushalten. Die Mitfahrer liefen zunächst vom Unfallort weg.