Endspurt: Heckenschnitt nur noch bis Ende Februar erlaubt

Umwelt Von Extern | am Do., 25.02.2021 - 13:09

LÜNEBURG. Für viele Vögel sind Hecken geschützte Brut- und Nistplätze. Damit die Tiere bei der Aufzucht ihrer Jungen nicht gestört werden, ist es zwischen Frühling und Herbst gesetzlich verboten, Hecken zu schneiden.

Für Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Lüneburg bedeutet das: Noch bis zum Sonntag (28. Februar 2021) können sie die Hecken an Haus und Garten in Form bringen. Danach ist der Heckenschnitt erst wieder ab Oktober möglich.

Weitere Informationen zum Thema Umwelt gibt es unter www.landkreis-lueneburg.de/umwelt.