Entdeckertouren Juli/Aug 2021 im Biosphaerium Elbtalaue

Umwelt Von Extern | am Do., 15.07.2021 - 20:41

BLECKEDE. Ob kreativ, als Beobachtung von Biber oder Fledermaus oder als Trip in die Vergangenheit – das Programm der Entdeckertouren 2021 im Biosphaerium Elbtalaue – Schloss Bleckede wird im Juli und August vielseitig fortgesetzt. Das Biosphaerium Elbtalaue Schloss Bleckede hat auch in diesem Jahr für ihre beliebte Veranstaltungsreihe „Entdeckertouren“ wieder ein abwechslungsreiches Programm entwickelt. Besonders die Mischung aus kreativen Angeboten, unterhaltsamen Mitmachaktionen, lehrreichen Exkursionen und Vorträgen, sowie die bunte Themenauswahl begeistern große und kleine Naturfans immer wieder neu.

Noch im Juli findet die kreative Mitmachaktion „Weidenlibelle“ statt. Diese richtet sich speziell an Erwachsene. Unter routinierter Anleitung der Korbflechterin Imke Günzel lernen die biegsamen Weidenruten das Fliegen. Mit Hilfe der Rasseltechnik, die es ermöglicht verschiedene geometrische Körper mit der Weide herzustellen, wird eine Libelle geflochten. Körper und Flügel werden dabei einzeln hergestellt und anschließend zusammengefügt. So entstehen wunderschöne Unikate als Dekoration für den heimischen Garten oder den Balkon. Die Mitmachaktion „Weidenlibelle“ beginnt am Fr., 23. Juli um 16.00 Uhr und dauert ungefähr 2,5 Stunden. Der Kostenbeitrag inkl. Material liegt bei 20,00 EUR.

Unter dem Motto „Biberspuren“ dreht sich am 8. August alles um den faszinierenden Baumeister. Bei kleinen Aktionen und Spielen erfahren Familien mit Kindern ab 6 Jahren mehr über den Biber und seine Lebensweise. Biber zeigen ein sehr ausgeprägtes und beeindruckendes Familien- und Sozialleben. Dieses kann gemeinsam im Biberbau des Biosphaeriums beobachtet werden, da das Paar Ende Mai Nachwuchs bekommen hat. Im Deichvorland der Elbe geht es auf die Suche nach Nahrungsmöglichkeiten und hinterlassenen Spuren. Die zweieinhalbstündige Mitmachaktion startet um 10.30 Uhr und kostet 9 Euro für Erwachsene und 7 Euro für Kinder.

Um die Entdeckung steinzeitlicher Spuren in der Natur geht es am 20. August von 15.00 bis ca. 18 Uhr. Gestartet wird mit einer kurzen Einführung im Biosphaerium Elbtalaue. Vom Biosphaerium geht es mit eigenen PKWs zum Exkursionsgebiet „Schieringer Forst“. Bei einem Spaziergang durch den herrlichen Mischwald erfahren die Teilnehmenden im Bereich der Grabanlagen wissenswertes über den Totenkult und die Bestattungsformen in neolithischer Zeit. Unter kundiger Leitung wird aufgezeigt, wie die Menschen der Jungsteinzeit gelebt haben und ebenso wird der Blick für archäologische Hinterlassenschaften im Gelände geschärft. Die Tour, die für Erwachsene ausgelegt ist, kostet 10 Euro pro Person.

Wieder tierisch geht es am 28. August zu. Anlässlich der Internationalen Fledermausnacht lädt das Biosphaerium Elbtalaue um 19.30 Uhr in Kooperation mit der Planungsgemeinschaft Marienau zu einer Fledermausexkursion ein. Fledermäuse sind faszinierende Säugetiere. Sie fliegen zum Beispiel mit den Händen und sehen mit den Ohren. Diese und andere Fähigkeiten können Familien mit Kindern ab zehn Jahren erfahren. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis für Erwachsene, ebenso wie für Kinder, wenn es in der Dämmerung mit Bat-Detektoren auf Fledermaus-Beobachtung geht. Hierbei werden die Rufe der Fledermäuse hörbar gemacht. Nach einem einführenden Kurzvortrag mit der Vorstellung heimischer Fledermausarten wird in der strukturreichen näheren Umgebung gemeinsam nach ihnen gesucht. Diese Exkursion richtet sich an Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren und dauert ca. 2,5 Stunden.
Der Kostenbeitrag liegt für Erwachsene bei 9,00 EUR. Kinder zahlen 7,00 EUR. Weitere Informationen unter www.biosphaerium.de.

Für alle Touren gilt:
Eine Mund-Nasen Bedeckung ist während der gesamten Veranstaltung zu tragen, empfohlen wird wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sowie das Mitbringen von Verpflegung sofern gewünscht. Anmeldung unter Tel.: 05852 95 14 14 oder an info@biosphaerium.de Wie bei allen Entdeckertouren berechtigt das Ticket am Veranstaltungstag zum Besuch des Biosphaeriums mit Aquarienlandschaft, Biberbau und interaktiver Ausstellung. Weitere Informationen und Anmeldung unter 0 58 52 - 95 14 14, info@biosphaerium.de sowie www.biosphaerium.de