Grünband Innenstadt wird herausgeputzt: Fitnesskur für Wege links und rechts der Bastionstraße

Umwelt Von Extern | am Di., 13.04.2021 - 15:28

LÜNEBURG. Der Weg vom Plateau am Liebesgrund hinunter zur Bastionstraße ist bereits gesperrt. Und auch bei den anderen Wegen, die vom Liebesgrund aus in Richtung Bastionstraße bzw. durch den Scunthorpe-Park an der Frommestraße führen, sieht es schon spannend aus: Baumstämme, die rundum mit Holzgestellen gesichert sind, zeigen, dass die Arbeiten dort bald losgehen. Eine regelrechte Fitnesskur für die Grünwege rechts und links der Bastionstraße steht an, die Arbeiten sind Teil des Sanierungsprojektes Grünband Innenstadt

Die Hansestadt Lüneburg lässt die Wege, die dort vor allem bei Regenwetter schon mal matschig werden, aufwändig sanieren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis in den Sommer hinein und führen zu wechselnden Sperrungen. Es soll aber voraussichtlich immer mindestens ein Weg durch den Scunthorpe-Park zur Verfügung stehen, für Personen, die dort zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind. Die Hansestadt bittet darum, sich dort mit Rücksicht zu bewegen und die Sperrungen zu beachten.

Nachdem die Sicherungsarbeiten für die Bäume und Baumwurzeln erfolgt sind, legen die Arbeiter zunächst Hand an die Wege auf der Seite Liebesgrund und Awo-Kita bis zur Bastionstraße, an die Stufen vom Plateau hinab zur Bastionstraße sowie an den Gehweg, der entlang der historischen Mauer, also auf der östlichen Seite, verläuft. Es folgen in zwei Bauabschnitten die Wege im Scunthorpe-Park zwischen Frommestraße und Am Springintgut.

Der Bereich Grünplanung der Stadt lässt nicht allein die Wege saniert, sondern auch neue Bänke aufstellen, Blumenwiesen angelegen und Fahrradständer aufbauen. Die Avacon wird den Verbindungsweg in ost-westlicher Richtung durch Liebesgrund und Scunthorpepark sowie die Abzweigung nach Süden in Richtung Graalwall künftig beleuchten.

Bereits zuvor hatte die AGL (Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH im Scunthorpe-Park Pflegearbeiten an den Bäumen vorgenommen.

...