/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/kulturspazier-hlg-1.jpg?h=7cde7a4c&itok=1hVx2iqq

Kulturspaziergang auf 21 Stationen angewachsen –

LÜNEBURG. Während Kultureinrichtungen es corona-bedingt nach wie vor sehr schwer haben, ihre Angebote an die Frau oder den Mann zu bringen, wächst und gedeiht in der Lüneburger Innenstadt ein Angebot von Kultur to go: der Kulturspaziergang 2.0.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/protester-holding-megaphone-for-demonstration.jpg?h=6f3285a6&itok=N1Oomu_u

Fahrraddemo führt am Sonnabend vom Bahnhof über

LÜNEBURG. "Keine A39 - Verkehrswende jetzt! Ziel: Platz für Menschen statt für Autos - Fahrraddemo in Solidarität mit dem Dannenröder Forst und dem dort vom 9. bis 18. April stattfindenden Klimacamp" - So lautet der Titel einer mobilen Kundgebung, die an diesem Sonnabend, 17. April 2021, in der Zeit von ca. 12 bis 14.30 Uhr mit ca. 200 Fahrrädern vom Bahnhofsvorplatz durch den östlichen Teil Lüneburgs über die Ostumgehung und wieder zurück zum Bahnhof führt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/heiligengestift_april_2021-05.jpeg?h=3ebb19bb&itok=TaDVRZR5

Zwei Jahre nach dem Brand - so geht es im

LÜNEBURG. Das Brandereignis im Heiligengeiststift jährt sich heute zum zweiten Mal. In einem Jahr soll das zweigeschossige Gebäude wieder bewohnbar sein: 13 Wohnungen mit jeweils einem Wohnraum oder zwei Räumen, einer Küche und einem Bad; modern und den aktuellen Ansprüchen und Standards entsprechend.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_pressmaster-schuler.jpeg?h=28121b77&itok=Bbic9IFE

*Aktualisiert* Beschluss: Keine Masken, Abstand

WEIMAR. Am 8. April 2021 hat das Familiengericht Weimar in einem Eilverfahren (Az.: 9 F 148/21) beschlossen, dass es zwei Weimarer Schulen mit sofortiger Wirkung verboten ist, den Schülerinnen und Schüler vorzuschreiben, Mund-Nasen-Bedeckungen aller Art (insbesondere qualifizierte Masken wie FFP2-Masken) zu tragen, AHA-Mindestabstände einzuhalten und/oder an SARS-CoV-2-Schnelltests teilzunehmen
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_jj_gouin_maske-urteil.jpeg?h=804eb763&itok=FKmDBazj

*Aktualisiert* "Keine Masken, Tests und

WEIMAR. Ein mutmaßliches "Sensationsurteil" sorgt im Netz für Aufsehen. Bisher haben nur "kleine, aber seriöse Medien" wie "news2020" oder "Reitschuster" darüber berichtet, Inzwischen bestätigt das Bildungsministerium: Das Urteil ist echt!
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/cbed7ba1-9254-41c7-9a32-7ad184d1dba9.jpeg?h=11b34633&itok=pLov4-2z

Ratsbücherei und Jugendbücherei bleiben Karsamstag

LÜNEBURG. Noch Lesestoff oder andere Ausleihmedien für die Ostertage gewünscht? Die Ratsbücherei und die Kinder- und Jugendbücherei im Klosterhof bleiben am Samstag vor Ostern (4. April 2021) geschlossen. Die Zweigstelle in Kaltenmoor öffnet samstags regulär nicht. Am Dienstag nach Ostern gelten dann wieder die üblichen Öffnungszeiten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/53325e8b-f0ce-4cdf-9db9-cbb6303a0d96.jpeg?h=8d16384a&itok=cURJ4zeV

Der kurze Draht glüht: Viele Anfragen von Senioren

LÜNEBURG. Wie funktioniert das mit dem Impfen? Warum erreiche ich die Hotline nicht? Kann ich auch zum Hausarzt gehen? Welche Nebenwirkungen erwarten mich nach der Impfung? Wie kann ich mich ohne Internet registrieren? Wann werde ich geimpft, wenn ich meine Wohnung nicht verlassen kann?
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/close-up-watering-flowers.jpg?h=11b34633&itok=Hfr5HXPT

Wasser auf städtischen Friedhöfen wird wieder

LÜNEBURG. Passend zur Pflanzsaison wird das Wasser auf allen städtischen Friedhöfen wieder angestellt. Spätestens zum Wochenende 27./28. März 2021 soll das Wasser wieder überall verfügbar sein, kündigt Kay Stockhaus, Gärtnermeister bei der Friedhofsverwaltung der Hansestadt an.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/spielplatz_ilmenaugarten_erdarbeiten_maerz_2021.jpg?h=8d16384a&itok=0lttRKh6

Die Bagger rollen im Ilmenaugarten: Erdarbeiten

LÜNEBURG. Der Startschuss ist gefallen: Die Erdarbeiten für den ersten der zwei geplanten Spielplätze im Wohngebiet Ilmenaugarten haben jetzt begonnen. Auch die Verwaltung der Hansestadt Lüneburg, die im Zuge der Spielplatz-Planung im engen Austausch mit den Investoren und Familien steht, ist sehr froh, dass die Arbeiten nun richtig anlaufen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-01/adobestock_296675646_h_ko.jpeg?h=d4f5d270&itok=fGCcYofl

Hauptverhandlung wegen Diebstahls, besonders

LÜNEBURG / CELLE. Am 19. März 2021 um 09:30 Uhr beginnt in Saal 121 vor der 11. großen Strafkammer des Landgerichts Lüneburg das Strafverfahren gegen einen Angeklagten im Alter von heute 33 Jahren wegen Diebstahls, besonders schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/landgericht-lg.jpeg?h=73ff466d&itok=AU1MDhKV

Hauptverhandlung wegen gefährlicher

LÜNEBURG / WIETZE. Am 1. März 2021 um 09:30 Uhr beginnt in Saal 121 vor der 2. großen Jugendkammer des Landgerichts Lüneburg das Strafverfahren gegen drei Angeklagte im Alter von heute 24, 54 und 48 Jahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung mit Todesfolge.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/portrait-of-a-young-girl-reading-an-e-book.jpg?h=11b34633&itok=j8Na3iXm

Digitale Buchausleihe: Rekordjahr für die

LÜNEBURG. Bücher über Bücher: In der anhaltenden Corona-Pandemie haben die Menschen in Hansestadt und Landkreis Lüneburg so viele Bücher bei den Öffentlichen Bibliotheken ausgeliehen wie nie zuvor. Das liegt nicht zuletzt an der sogenannten Onleihe. Das digitale Ausleihformat wurde nach Angaben des Landkreises im vergangenen Jahr auffällig häufig genutzt.

abonnieren
...