/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/landgericht-lg.jpeg?h=73ff466d&itok=AU1MDhKV

Hauptverhandlung wegen Online-Betruges mit

LÜNEBURG. Am 14. Oktober 2021 um 9:30 Uhr beginnt in Saal 121 vor der 11. Großen Strafkammer des Landgerichts Lüneburg die Hauptverhandlung gegen einen heute 30-jährigen Angeklagten wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betruges.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/gaertnerhaus_tag_der_offenen_tuer_fotografin_anne_meyer.jpg?h=1657fbc2&itok=WLnaTOQP

Tag der offenen Tür im Bildungszentrum der

LÜNEBURG. In diesem Jahr jährt sich die Einrichtung der »Kinderfachabteilung« in der damaligen Lüneburger Heil- und Pflegeanstalt zum 80. Mal. Aus diesem Anlass lädt die »Euthanasie«-Gedenkstätte Lüneburg am Sonntag, 10. Oktober 2021, von 13 bis 17 Uhr in das Alte Gärtnerhaus, Bildungszentrum der »Euthanasie«-Gedenkstätte Lüneburg, Am Wienebütteler Weg 1, zum Tag der offenen Tür ein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-10/ibench-kreideberg.jpg?h=11b34633&itok=_n0UAFJE

Kostenlos das Handy aufladen: Lüneburgs dritte

LÜNEBURG. Ganz entspannt auf der Bank sitzen, die Sonne an schönen Herbsttagen genießen - und nebenbei noch kostenlos das Smartphone oder Tablet aufladen: Das ist jetzt auf dem Thorner Platz im Stadtteil Kreideberg möglich. Denn die Hansestadt Lüneburg hat dort eine iBench aufstellen lassen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/f7889977-61cd-4426-8406-1ae0c6c0d5f2.jpeg?h=11b34633&itok=dyByed9E

Neues Tätigkeitsfeld für Tageseltern -

LÜNEBURG. Zu einem Informationsabend für Tagesmütter, Tagesväter und Personen, die sich für diese Tätigkeit interessieren, lädt das Familienbüro der Hansestadt Lüneburg am Donnerstag, 14. Oktober 2021, ein (mit Anmeldung). „Konkret suchen wir Tagesmütter oder Tagesväter, die in ihren eigenen Räumen eine Kindertagespflegestelle anbieten, die ausschließlich als Vertretung Kinder aufnimmt, nämlich dann, wenn andere Tageseltern krank werden oder anderweitig ungeplant ausfallen.“
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/moderatoren_talk-box_logo.jpg?h=3c6586a3&itok=tVjRokTR

Miss Allie Live auf der Lünale Talk-Box

LÜNEBURG. Am 15.10. 2021 um 20.00 Uhr startet die zweite Ausgabe der Lünale Talk-Box. Sie wird erneut Gäste aus Sport, Kultur und Wirtschaft auf unterhaltsame Weise vorstellen. Besonders spannend wird der Live-Auftritt von Miss Allie.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/protester-holding-megaphone-for-demonstration.jpg?h=6f3285a6&itok=N1Oomu_u

Klimastreik führt heute durch die Lüneburger

LÜNEBURG. Mit 500 bis 800 Personen rechnet die Organisation Fridays for future heute in Lüneburg zum Klimastreik. Geplant ist in der Zeit von 11 bis 14.30 Uhr eine Auftaktkundgebung sowie eine Abschlusskundgebung auf dem Marktplatz. Dazwischen ziehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Am Ochsenmarkt, Marienplatz, Neue Sülze und Wallstraße zunächst zum Clamartpark, wo eine Zwischenkundgebung geplant ist.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/man-wearing-orange-gloves-collecting-garbage-black-bag.jpg?h=11b34633&itok=LkRFgpY6

Gemeinsame Müllsammel-Aktion in Ochtmissen und

LÜNEBURG. Eine gemeinsame Müllsammelaktion haben das Stadtteilmanagement für den Kreideberg und Ochtmissen sowie der Bürgerverein Ochtmissen für den kommenden Sonnabend, 25. September 2021, geplant. Wer Lust hat mit zu sammeln, ist herzlich eingeladen um 10 Uhr zu einem der beiden Treffpunkte zu kommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/closeup-diverse-people-joining-their-hands.jpg?h=8d16384a&itok=Kg9GeYcE

Integrationsbeirat sucht neue Mitglieder: Noch bis

LÜNEBURG. Der Landkreis und die Hansestadt Lüneburg suchen Menschen, die sich ehrenamtlich im gemeinsamen Integrationsbeirat engagieren wollen. Bewerben können sich Eingewanderte und ihre Nachkommen, die älter als 18 Jahre sind und im Landkreis Lüneburg wohnen. Ihre Aufgabe wird es sein, die Politik in Integrationsfragen zu beraten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/skulptur_hanseviertel_einweihung.jpg?h=7d781131&itok=KXU27Lnm

Hingucker mit Symbolkraft auf dem Stadtplatz im

LÜNEBURG. Schon von Weitem ist das Schiff nicht zu übersehen. Ein imposantes Stahlgerüst von etwa vier Metern Länge und drei Metern Höhe erhebt sich aus dem Boden des Stadtplatzes im Hanseviertel. Die Segel sind gesetzt für den Aufbruch.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/img_0339.png?h=11b34633&itok=O6hiInA-

Hansestadt prämiert Kleingartenvereine: nur

LÜNEBURG. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Und manchmal führt das auch zu einem Novum bei langjährigen Traditionen. Seit Mitte der 1990er-Jahre prämiert die Hansestadt Lüneburg jährlich die drei besten Kleingartenvereine der Stadt. So auch in diesem Jahr, das durch die Corona-Pandemie geprägt ist.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/view-from-sightseeing-bus-from-inside-outside-motion-toning-travel-concept.jpg?h=11b34633&itok=wab7UaUn

Freizeitpark, Erlebnis-Sonntag, und Aktionen:

LÜNEBURG. Aufgrund ganz verschiedener Aktionen in der Innenstadt wird es in der kommenden Woche voller als gewohnt. Vor allem diejenigen, die im Auto unterwegs sind, sollten Umfahrungen einplanen, aber auch Busfahrgäste mit Ziel Innenstadt sollten sich rechtzeitig nach Ausweichhaltestellen erkundigen und etwas mehr Zeit einkalkulieren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/julius-club-abschluss_11.png?h=11b34633&itok=0VFxtMWJ

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil – Abschluss

LÜNEBURG. Zwischen den Bäumen im Klosterhof hängen die Fotos der Clubtreffen und Aktionen, an denen die Jugendlichen zwischen elf und vierzehn Jahren in den Sommerferien teilnehmen konnten. Antje Bechly, Leiterin der Kinder- und Jugendbücherei: „Besonders wichtig war uns in diesem Jahr auch ein sportliches Angebot für den JULIUS-Club. Ein Highlight war das Bubble Soccer.“

abonnieren