Lüner Weg ab Montag vorerst halbseitig gesperrt

Verkehr Von Extern | am So., 12.09.2021 - 12:15

LÜNEBURG. Die vorbereitenden Kanalarbeiten für den späteren Neubau der Bahnbrücke über die Bleckeder Landstraße gehen voran. Die AGL, Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH, teilt mit, dass für die Arbeiten ab kommenden Montag, 13. September 2021, der Lüner Weg erneut halbseitig gesperrt werden muss. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Weihnachten an.

Auf der Seite www.agl-lueneburg.de informiert das Unternehmen regelmäßig in Fotos, Text und Grafiken über den Baufortschritt und die jeweils erforderlichen Sperrungen. Den aktuellen Stand fasst Geschäftsführer Lars Strehse so zusammen: "Wir konnten die DB-Gleise der Hauptfahrstrecke Hamburg-Hannover bisher erfolgreich und schadlos unterqueren. Beim Einbau der neuen Regenwasserleitung zum Lüner Damm hin sind wir allerdings auf Geröll gestoßen, so dass wir uns dazu entschieden haben, das Bauverfahren zum Einbau des neuen Schmutzwasserkanals zwischen dem Lüner Damm und dem Lüner Weg zu ändern." Um eine kräftigere Maschinen einsetzen zu können sei etwas mehr Bewegungsraum vor Ort nötig, daher die halbseitige Sperrung im Baustellenbereich.