Motorradfahrer schwer verunfallt - Zeugen gesucht

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Fr., 20.08.2021 - 16:58

EMBSEN. Gestern, gegen 22.50 Uhr, entdeckte die Besatzung eines Rettungswagens auf dem Grünstreifen zwischen dem Parkplatz Neu Oerzen und der B209 ein liegendes Motorrad BMW und den neben der BMW liegenden, bewusstlosen Fahrer. Der 58 Jahre alte BMW-Fahrer kam im Rettungswagen wieder zu sich, konnte sich jedoch bisher an nichts erinnern.

Bislang ist nur bekannt, dass der 58-Jährige den noch gesperrten Bereich der Bundesstraße befahren hatte, aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen ein Verkehrsschild prallte. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in das Klinikum gebracht. An dem Motorrad entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Melbeck, Tel.: 04134/909440, in Verbindung zu setzen.