Motorschiff mit Steinen beworfen - Zeugen gesucht

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Mo., 22.06.2020 - 19:30

WENDISCH EVERN. Unbekannte Täter haben am Nachmittag des 21.06.20, gegen 14.40 Uhr, ein mit Benzin beladenes Tankmotorschiff auf dem Elbeseitenkanal mit Steinen beworfen. Bei den Tätern soll es sich um Jugendliche handeln, einer von ihnen trug eine ;rote Badehose. Die Steine wurden von der Eisenbahnbrücke der Strecke Lüneburg - Dannenberg, in der Nähe der Straße In der Heide, auf das Motorschiff geworfen.

Der Schiffsführer erschrak und duckte sich, weshalb das Schiff kurzzeitig aus dem Ruder lief. Der Schiffsführer konnte es jedoch wieder auf Kurs bringen, bevor er zu einem Unfall kam. Es wurde ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Schiffsverkehr eingeleitet. Hinweise nimmt die Wasserschutzpolizei Scharnebeck, Tel.: 04136/900080, entgegen.