Neue Technik für die Rettungsleitstelle: Notruf 112 am Dienstagvormittag möglicherweise nicht erreichbar

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Mo., 21.06.2021 - 16:39

LÜNEBURG. Die Feuerwehr-Einsatz- und Rettungsleitstelle Lüneburg führt am morgigen Dienstag notwendige Arbeiten an der Notrufleitung 112 durch – das Telefonsystem wird auf eine neue Technik umgestellt. Aus diesem Grund kann es in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr zu Störungen der Notrufnummer 112 kommen. Feuerwehr und Rettungsdienst bleiben dennoch durchgehend erreichbar: Unter Telefon 04131 8306-5300 oder 04131 19222 erreichen Bürgerinnen und Bürger die Leitstelle auch an diesem Vormittag zuverlässig und erhalten im Notfall schnelle Hilfe.