/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/5c70e686-8470-4c25-ad8e-8e84f939c52b.jpeg?h=0d2c4422&itok=ocHMQIue

Claudia Kalisch ist ab November

LÜNEBURG. Nun steht es fest: Claudia Kalisch wird neue Oberbürgermeisterin der Hansestadt Lüneburg. Sie folgt zum 1. November 2021 auf Ulrich Mädge, der noch bis zum 31. Oktober 2021 im Lüneburger Rathaus im Amt ist.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/1fa3c6db-7473-4c9b-9307-1569940b6689.jpeg?h=c30f9e57&itok=cZt1jTcq

Bundestagswahl 2021: Vorläufiges Ergebnis aus dem

Der Sieger im Wahlkreis ist Jakob Blankenburg (SPD). Mit 28,17 Prozent der Stimmen liegt er vor Dr. Julia Verlinden (Bündnis 90/Die Grünen), die 25,14 Prozent der Stimmen erhielt. Knapp dahinter Eckhard Pols mit 24,91 Prozent.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/man-putting-empty-ballot-election-box.jpg?h=c5a18feb&itok=ZpNoLooq

Stichwahl und Bundestagswahl in der Hansestadt

LÜNEBURG. Zwei Wahlen stehen am kommenden Sonntag, 26. September 2021, in der Hansestadt Lüneburg an. Neben der Bundestagswahl geht es auch um die Entscheidung, wer künftige Oberbürgermeisterin bzw. künftiger Oberbürgermeister wird. - Einige Fakten und Infos zum Wahlsonntag in Lüneburg.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/man-putting-empty-ballot-election-box.jpg?h=c5a18feb&itok=ZpNoLooq

Tipp zur Briefwahl: Wahlbriefe am besten direkt

LÜNEBURG. Briefwahl wird immer beliebter. Auch für die am kommenden Sonntag anstehenden Wahlen ist das nicht anders. Was alle, die sich für diesen Weg der Stimmabgabe entscheiden, im Blick behalten sollten, sind die Postlaufzeiten. Daher der Praxistipp aus dem Briefwahlbüro der Hansestadt Lüneburg: Die Wahlbriefe mit den ausgefüllten Stimmzetteln, wenn irgend möglich nicht per Post verschicken.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/cdu-og-image-1200x630.jpg?h=2e075e25&itok=ZtfKaRjv

OB-Stichwahl: Keine Wahlempfehlung von der CDU

LÜNEBURG. Weit gefehlt – die CDU ist in keine Schockstarre verfallen, wie die Lüneburger Landeszeitung in ihrer Samstagsausgabe mutmaßte. „Genau das Gegenteil ist der Fall“, betont Alexander Schwake, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lüneburg. In enger Abstimmung mit der stellvertretenden Vorsitzenden Monika Scherf habe er die lebhafte Diskussion, die noch am Wahlabend losgegangen sei, die Woche über laufen lassen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/eu_balkonrede.png?h=ef8ae5e4&itok=OcvFgNe1

Europa im Herzen: Bürger:innen halten „Balkon

LÜNEBURG. Um den Zusammenhalt in Europa über die Grenzen hinweg zu fördern und die europäische Idee am Leben zu halten, dafür braucht es immer wieder gemeinsame Aktionen und Begegnungen. Der Verein "Miteinander in Europa" hatte dafür am Dienstag, 21. September 2021, zu „Balkon-Reden“ vor das Lüneburger Rathaus eingeladen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/businesswoman-stops-chain-fall-by-viruses-like-domino-game-concept-preventing-crisis-failure-business_0.jpg?h=f635459a&itok=Jp37acjN

Änderung der niedersächsischen Corona-Verordnung:

HANNOVER. Für den Herbst rechnen viele Expertinnen und Experten mit einem deutlichen Anstieg der Infektionen und vor allem auch mit einer höheren Zahl von vor allem ungeimpften Corona-Erkrankten in den Krankenhäusern. Damit Niedersachsen gut geschützt in den Herbst geht, sieht die geänderte Corona-Verordnung auch weiterhin sowohl präventive Maßnahmen vor als auch weitergehende Sicherheitsvorkehrungen für Situationen, in denen eine Ansteckung mit dem COVID-19 Virus droht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/afd-logo_0.jpg?itok=_8XZcA4b

AfD fordert Kreistagsbeschluss zur "Ocean

LÜNEBURG. Der Lüneburger Landtagsabgeordnete Stephan Bothe (AfD) fordert vom Kreistag, den Beschluss zur Übernahme einer Patenschaft und zur finanziellen Unterstützung des Migranten-Transportschiffs "Ocean Viking" zurückzuziehen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/presse_vivien_konstituierung_21-09.jpg?h=1c9b88c9&itok=3dKLZuYo

Linksfraktion im Rat konstituiert – Vivienne

LÜNEBURG. DIE LINKE-Fraktion im Rat der Hansestadt Lüneburg hat sich am Donnerstag, 16. September, zu ihrer ersten Sitzung in neuer Besetzung getroffen. Zur neuen Fraktionsvorsitzenden wurde einstimmig Vivienne-Janice Widawski gewählt und der bisherige Vorsitzende, Michèl Pauly (36), ebenso einstimmig zu ihrem Stellvertreter. Der Fraktion gehört außerdem Hannah Schuch (21) an.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/afd-logo_0.jpg?itok=_8XZcA4b

Erfolg von Bothe (AfD) gegen die Stadt Lüneburg

LÜNEBURG. Der Lüneburger Landtagsabgeordnete der AfD, Stephan Bothe, hat vor dem Verwaltungsgericht eine einstweilige Anordnung erwirkt, nach der die Stadt Lüneburg der AfD einen Platz für ihren an den nächsten beiden Samstagen geplanten Infostände in der Großen Bäckerstraße zuweisen muss.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-08/stationery-stacked-books-placed-desk-chalkboard-background.jpg?h=11b34633&itok=nOrn74lc

Investitionen für bessere Raumluft in Schulen

LÜNEBURG. Mit einem Eigenanteil von 2,5 Millionen Euro könnte der Landkreis Lüneburg bis zu zehn Millionen Euro Förderung für feste raumlufttechnische Anlagen in den kreiseigenen Schulen erhalten und investieren. Der Kreisausschuss beschloss am Montag einstimmig, neben der Landesförderung für Luftfilter auch die Förderrichtlinie des Bundes zu nutzen. Das genaue Investitionsvolumen ergibt sich, wenn die Anträge des Kreises auf Bundesmittel Erfolg haben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-09/or-oedeme-amtliches-ergebnis-prozente.jpg?h=01843c4d&itok=LAPUFcZR

Wahlausschuss stellt amtliches Endergebnis fest –

LÜNEBURG. Nachdem der Wahlausschuss am Donnerstagnachmittag das amtliche Endergebnis für die Kommunalwahlen in der Hansestadt Lüneburg festgestellt hat, gibt es eine gravierende Änderung, und zwar im Ortsrat Oedeme: Die CDU erhält einen Sitz mehr als zuvor berechnet, nämlich drei. Die FDP verliert ihren Sitz.

abonnieren