/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/283dc5bb-1f4d-4764-aa0b-5f746c0e3ce1.jpeg?h=cbfcf59e&itok=ZBAvR24o

Was lange währt, wird endlich gut: Hansestadt

LÜNEBURG. Ein Knopfdruck. Ein kurzes Zischen. Und schon sprudeln die Fontänen des Wasserspiels auf dem Platz Am Sande. Am Freitag, 21. Mai 2021, - und damit rechtzeitig zum langen Pfingstwochenende - hat die Hansestadt Lüneburg die neue Attraktion eingeweiht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_antonioguillem_maskenbefreiung.jpeg?h=804eb763&itok=luG6uVYq

Oberbürgermeister und Landrat bitten: Weiter Maske

LÜNEBURG. Die Inzidenzen sinken, zum Glück auch in Stadt und Landkreis Lüneburg, und damit gehen Lockerungen seitens der niedersächsischen Landesregierung einher. Schon nach Pfingsten sollen seitens des Landes Pflichten zum Testen und Maske tragen entfallen, dort, wo das Infektionsgeschehen moderat bleibt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/adobestock_weixx_corona-verordnung.jpeg?h=804eb763&itok=bGuxYpAD

Corona-Regeln im Landkreis Lüneburg: Maskenpflicht

LÜNEBURG. Mit neuen und zum Teil gelockerten Regeln reagiert der Landkreis Lüneburg auf die deutlich sinkenden Inzidenzzahlen und Vorgaben vom Land Niedersachsen. Seit Dienstag liegt der Inzidenzwert im Landkreis Lüneburg unter 35, aktuell meldet das Robert Koch-Institut 26,6.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/a34031d8-d3b4-4d07-9820-6cacf4a453be.jpeg?h=8d16384a&itok=HwVc8T1d

Oberbürgermeister Mädge übergibt neuen

LÜNEBURG. Nach rund 22 Jahren hat der alte Kommandowagen der Feuerwehr Lüneburg ausgedient. Und der Ersatz kann sich sehen lassen: ein hochwertig ausgestatteter BMX X1. „Der Kommandowagen ist das Einsatzfahrzeug für unsere Brandmeister vom Dienst“, erklärt Stadtbrandmeister Thorsten Diesterhöft.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/bb859ac6-7a41-4f65-885d-619dbe137d1b.jpeg?h=11b34633&itok=mE4kpKMe

Ausgesprochen einzigartig: Plattdeutsch

LÜNEBURG. Zum 1. Juli 2021 scheidet Günther Wagener aus seinem Amt als Plattdeutsch-Beauftragter aus. Entsprechend sucht der Landkreis Lüneburg ab diesem Zeitpunkt eine würdige ehrenamtliche Vertretung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_375028362.jpg?h=fcc181e3&itok=wByDt3WL

Szenario A bei Inzidenz bis 50: Öffnungen von

HANNOVER. Den meisten Schülerinnen und Schülern kann bald wieder Unterricht mit der ganzen Klassengemeinschaft angeboten werden, berichtete heute das Kultusministerium. Ab Montag, dem 31. Mai 2021, soll bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 wieder Präsenzunterricht in voller Klassenstärke („Szenario A") stattfinden können.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/adobestock_syda_productions_maskeklasse.jpeg?h=804eb763&itok=AAQPf-_0

Schüler-BAföG: Jetzt Antrag für das neue Schuljahr

LÜNEBURG. Das Schuljahr 2021/2022 steht vor der Tür, immer mehr Schulen versenden aktuell Anmeldebestätigungen. Anspruchsberechtigte Schülerinnen und Schüler sollten daher bereits jetzt einen Antrag auf Schüler-BAföG stellen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/linke_logo.jpg?itok=Jp8NsUgl

Linke befürwortet Tiny-Houses in Lüneburg

LÜNEBURG. DIE LINKE im Rat begrüßt die gestrige Ratsdebatte um Tiny-Houses in Lüneburg. Dazu gehöre aus linker Sicht aber auch die rechtliche Absicherung des Wohnprojekts Unfug ebenso wie die Suche nach möglichst vielen geeigneten Standorten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/33d2bb1f-2d32-492d-9385-06502978b659.jpeg?h=e7fa6516&itok=elrj0Gkf

Geldsegen für Schulen: Kultusminister übergibt

LÜNEBURG. Knapp 4,6 Millionen Euro für 17 Schulen in der Region: Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne überreichte dem Landkreis Lüneburg am Mittwoch per Videokonferenz symbolisch einen Stapel an Förderbescheiden für die Mittel aus dem Digitalpakt Schule.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/igs-embsen.jpg?h=289976fd&itok=NMAugEzk

Nach Feuer an der IGS Embsen: Landkreis bietet

LÜNEBURG / EMBSEN. Eine Sporthalle samt Nebengebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder, die zweite Halle musste komplett entkernt werden. Nach dem Großbrand an der IGS Embsen im vergangenen Sommer arbeitet der Landkreis an einer Übergangslösung für die lokalen Sportvereine.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/pressefoto_andrea_schroder-ehlers_2017.jpeg?h=fdd6a707&itok=zpqg2OW3

SPD-Unterbezirk Lüneburg diskutiert

LÜNEBURG. Nachdem sich eine Arbeitsgruppe ausführlich Gedanken über die Zukunft des Landkreises Lüneburg gemacht und einen Programmentwurf verfasst hatte, wurde dieser nun mit den Mitgliedern des SPD-Unterbezirks diskutiert.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/b0e2b912-8eac-4666-9453-a0c0a89ac306.jpeg?h=10d202d3&itok=kULmZPU0

Eltern und Kinder stärken: Landkreis unterstützt

LÜNEBURG. Fortbildung auf breiter Basis: Damit Eltern, Kinder und Pädagogen in schwierigen Lebenssituationen auf Hilfe bauen können, unterstützt der Landkreis Lüneburg auch in diesem Jahr wieder mehrere Beratungsangebote. In der vergangenen Woche stimmte der Jugendhilfeausschuss für Zuschüsse in Höhe von insgesamt 125.000 Euro.

abonnieren