/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/loesegrabenwehr_maerz_2021.jpg?h=8d16384a&itok=tbmgwSc9

Sondierung ist abgeschlossen: Weitere

LÜNEBURG. Die Kampfmittelsondierung am Lösegrabenwehr ist vorerst abgeschlossen. Am Montag, 17. Mai 2021, und Dienstag wurde der Boden vor der vorderen und der mittleren Wehrklappe abgesucht. Das Ergebnis: zehn Kisten Mörsergranaten sowie diverse Kleinmunition.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/maedge_ulrich.jpg?h=34bbd072&itok=4lO1uCd0

Hansestadt und Landkreis bedauern Absage des

LÜNEBURG. Auf der einen Seite sollen laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn immer neue Gruppen von Menschen prioritär geimpft werden. Auf der anderen Seite erhalten die Länder in den nächsten Wochen kaum noch Impfstoff für neue Erstimpfungen. Was daraus in der Praxis in Lüneburg folgt, macht Oberbürgermeister Ulrich Mädge deutlich.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/2000px-B%C3%BCndnis_90_-_Die_Gr%C3%BCnen_Logo.svg_.png?itok=JW3R4aQf

Paritätisch besetzter Ortsvorstand in Bleckede

BLECKEDE. Am Mittwoch den 12.5. wurde von den Mitgliedern des Ortsverbandes nicht nur eine paritätische Kandidatenliste für die Stadtratswahl aufgestellt, sondern auch die Sprecherin des Ortsverbandes konnte mit Martina Franken neu besetzt werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/img_2195.jpg?h=0ec48678&itok=w75mM82H

Monika Scherf kündigt an: „Ich will für die Stadt,

LÜNEBURG. „Sie treffen heute eine wichtige und zukunftsweisende Entscheidung “. Mit diesen Worten wies Felix Petersen (CDU-Kreisvorsitzender) zu Beginn auf die Wichtigkeit des Nominierungsparteitags am Freitag hin, auf dem der Stadtverband der CDU Lüneburg die Kandidatin für die anstehende Oberbürgermeisterwahl wählte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/02_parkplatz_002.jpg?h=73cca598&itok=FCPaRZaK

Arena sucht Taufpaten: Namensrechte für die

LÜNEBURG. Wie soll die Arena Lüneburger Land künftig heißen? Wenige Monate vor der Bauübergabe macht sich der Landkreis Lüneburg auf die Suche nach einem Namensgeber für die Veranstaltungshalle – und damit auch nach einem Unternehmen, das als Sponsor für zusätzliche Einnahmen und einen wirtschaftlicheren Betrieb sorgt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/wedding-ring-white-background-with-delicate-white-flowers.jpg?h=11b34633&itok=UwHO28sf

Heiraten in der Corona-Krise – Was gibt es in der

LÜNEBURG. Kann unsere Eheschließung aktuell überhaupt stattfinden? Wie viele Personen dürfen uns zur Trauung begleiten? Seit Beginn der Corona-Pandemie erreichen das Lüneburger Standesamt oftmals Nachfragen besorgter Brautpaare. Immer wieder auch die Frage, wann wohl Trauungen in dem Rahmen, der vor Corona üblich war, wieder möglich sein werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/adobestock_74119053.jpeg?h=804eb763&itok=weB0cq9S

Für ein gutes Miteinander: Neue Mitglieder für

LÜNEBURG. Wer möchte sich für das Zusammenleben der Menschen engagieren? Mit dieser Frage wendet sich das Bildungs- und Integrationsbüro an Zugewanderte, die im Landkreis Lüneburg wohnen. Sie können sich ab sofort als ehrenamtliches Mitglied des Gemeinsamen Integrationsbeirats von Hansestadt und Landkreis Lüneburg bewerben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/191022_lr_bother_4_wege_ex.jpg?h=2454c72b&itok=ANHG5zmB

Corona-Impfzentren stärken statt schwächen:

LÜNEBURG. Bis Juli 2021 soll das Corona-Impfzentrum in Lüneburg fast nur noch Zweitimpfungen durchführen, so hat es das Land Niedersachsen in dieser Woche angeordnet. Der Grund: Die Länder erhalten in den nächsten Wochen kaum noch Impfstoff für neue Erstimpfungen. Zwar stehen dem Landkreis Lüneburg noch 17.380 Dosen für die nächsten drei Wochen zur Verfügung, aber davon sind 15.950 fest für Zweitimpfungen verplant.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/210506_stadtradeln2_molk.jpg?h=6c64876a&itok=6fQebR-t

Radeln für ein gutes Klima: Landkreis und

LÜNEBURG. Vor wenigen Jahren noch herrschte im „Fahrradkäfig“ beinahe gähnende Leere – inzwischen aber ist der Fahrradparkplatz für Lehrkräfte an der Lüneburger Georg-Sonnin-Schule gut gefüllt. „Bei schönem Wetter kommt heute knapp die Hälfte der Belegschaft mit dem Rad“, freut sich der stellvertretende Schulleiter Jürgen Rennekamp.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/besuch_ministerin_kloeckner_1_copyright_buero_pols_mdb_1.jpg?h=1c9b88c9&itok=37EXa9hF

MdB Pols: „Landwirtschaft kann Grundwasserschutz“

OETZEN / BERLIN. Die immer niederschlagsärmeren Sommer stellen nicht nur die Landwirtschaft vor große Herausforderungen, die sich diesen aber mit innovativen Ideen stellt. Gemeinsam mit dem Bauernverbandsvorsitzenden Nordostniedersachsen (BVNON) Thorsten Riggert hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhard Pols die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner zu einer Besichtigung des Wasserspeichers Stöcken eingeladen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/pressefoto_cdu-stadtverbandsvorsitzender_alexander_schwake_copyright_cdu-stadtverband_lueneburg_-_alexander_schwake.png?h=fec63fdf&itok=-eANSkmy

„Diese Liste atmet den Geist der Stadt“ - CDU

LÜNEBURG. „Der Wahlkampf beginnt jetzt“. Mit diesen Worten beendeten Felix Petersen (CDU-Kreisvorsitzender) und Alexander Schwake (Vorsitzender CDU Lüneburg) den Parteitag am Sonntag, auf dem die Kandidatenlisten für die anstehenden Kommunalwahlen für den Stadtrat und für die Ortsräte verabschiedet wurden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/20210512_radabstellanlage_lk.jpg?h=3ebb19bb&itok=x_iLWTAu

Fähre und Fahrrad: Landkreis treibt

LÜNEBURG. Welche Möglichkeiten gibt es für die Elbfähre zwischen Bleckede und Neu Bleckede? Soll das bestehende Schiff saniert werden oder ist ein Neubau sinnvoll? Welche Formen von Antrieben gibt es? Diese und weitere Fragen beantwortete Gutachter Björn Pape von der Firma Maritime Beratung vergangenen Montag dem Mobilitätsausschuss.

abonnieren