/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/aufteilung_areal_skateanlage_suelzwiesen_stand_ende_april_2021.jpg?h=cbea2fe2&itok=LHCZ6kuw

Hansestadt plant neue Skateranlage an den

LÜNEBURG. Ein neuer Skatepark soll an den Sülzwiesen entstehen. Dort, wo die ehemalige Anlage im November 2019 gesperrt wurde. Doch der Platz für Skater wird dabei nur einen Teil der rund 3000 Quadratmeter großen Fläche ausmachen. Vielmehr plant die Hansestadt Lüneburg eine Multifunktionsanlage, die für verschiedene Nutzergruppen einen Anlaufpunkt bieten soll.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-05/180528_inselsee_lk.jpg?h=0d27ee61&itok=DV4ve2ZH

Christi Himmelfahrt in Corona-Zeiten: Ausflüge mit

LÜNEBURG. Picknick unter Freunden, Ausflug mit Bollerwagen, Wanderungen in der Gruppe: Wer am morgigen Christi Himmelfahrt eine Tagestour plant, muss angesichts der Corona-Pandemie einige Regeln im Blick behalten. So gelten die Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen der Corona-Verordnung für Niedersachsen natürlich auch am Feiertag.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/loesegrabenwehr_maerz_2021.jpg?h=8d16384a&itok=tbmgwSc9

Munitionsfund am Lösegrabenwehr – erneute

LÜNEBURG. Während der Sanierung am Lösegrabenwehr traten in der letzten Woche 12 Metallbehälter mit Granaten zum Vorschein. Die Bauarbeiten wurden sofort gestoppt, der Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde hinzugezogen und hat die Granaten inzwischen sicher geborgen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/dd38ee0a-4cfc-4ba6-8b31-ae3345b5e850.jpeg?h=11b34633&itok=fXWjtIF8

Ein Dorftreff für Vögelsen: Landesbeauftragte

VÖGELSEN. Eine Alpaka-Wiese, eine Freilichtbühne und ein größeres Hofcafé: Peter Hoffmann, der vielen als Musikproduzent (Tokio Hotel, Annett Louisan) bekannt ist, will künftig auf seinem Hof aus dem Jahr 1900 für Vögelsen einen Dorftreff mit kulturellem Angebot schaffen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_jj_gouin_maske-urteil.jpeg?h=804eb763&itok=FKmDBazj

Regelung nach OVG-Beschluss angepasst:

LÜNEBURG. Mund-Nasen-Schutz auf, Abstand halten: Die Maskenpflicht in der Lüneburger Innenstadt – für viele Menschen seit Monaten gute Gewohnheit – bleibt auch nach dem Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Lüneburg bestehen. Allerdings gibt es Änderungen: So müssen OP- oder FFP2-Maske künftig nur noch in Straßen getragen werden, in denen oft viele Besucherinnen und Besucher gleichzeitig unterwegs sind.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/2000px-B%C3%BCndnis_90_-_Die_Gr%C3%BCnen_Logo.svg_.png?itok=JW3R4aQf

Grüne stellen Listen für die Stadtratswahlen auf

LÜNEBURG. Um 20:55 schloss Versammlungsleiter Sebastian Heilmann die Aufstellungsversammlung der Grünen Lüneburg mit über 60 Teilnehmer:innen, fast acht Stunden nach dem Beginn. In diesem Wahlmarathon stellten Bündnis 90/Die Grünen Lüneburg ihre Listen für die vier Wahlbereiche der Stadtratswahl in Lüneburg auf.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/191022_lr_bother_4_wege_ex.jpg?h=2454c72b&itok=ANHG5zmB

Unser Wasser schützen: Stellungnahme von Landrat

LÜNEBURG. „Kein Grundwasser für Coca Cola – Wasser ist ein Menschenrecht“ – so fordert eine Lüneburger Bürgerinitiative den Landkreis Lüneburg auf, das Genehmigungsverfahren für einen weiteren Brunnen des Unternehmens Apollinaris Brands zu stoppen. Am Dienstag, 4. Mai 2021, sendete das ZDF-Magazin frontal21 zu diesem Thema einen Beitrag, für den auch Landrat Jens Böther interviewt wurde.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/pressefoto_monika_scherf_copyright_monika_scherf.png?h=53bd17d1&itok=ZNogYEHz

Oberbürgermeister-Kandidatin Monika Scherf

LÜNEBURG. An diesem Samstag startet Monika Scherf mit ihrer Tour durch die Stadtteile Lüneburgs, um zu sehen und zu hören, was die Menschen vor Ort bewegt. Die Kommunalpolitikerin ist überzeugt: „Auch wenn ich schon seit fast 30 Jahren in Lüneburg lebe, kenne ich noch nicht jeden Stadtteil wie meine Westentasche. Deswegen freue ich mich auf die Begegnungen und Gespräche.“
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/2020-11_jakobblankenburg-16-9.jpg?h=c12e0b96&itok=vuEspZj-

Hiltrud Lotze und Jakob Blankenburg bereiten sich

UELZEN. Am Mittwochabend, den 05. Mai 2021 hielten Hiltrud Lotze und Jakob Blankenburg mit zahlreichen Mitgliedern einen digitalen Austausch über das SPD-Wahlprogramm ab. Dies geschah vorbereitend auf den Bundesparteitag der SPD, welcher am Sonntag ab 11 Uhr digital stattfinden wird.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/210507_sebastianheilmann_lk.png?h=11b34633&itok=SAWA4xXc

Mobilität für alle mit weniger Verkehr: Sebastian

LÜNEBURG. Das Fahrrad begleitet ihn fast überall hin: Sebastian Heilmann nutzt seinen Drahtesel für Fahrten zur Arbeit, für den Einkauf oder, um an der Ilmenau entlang zu düsen. Kein passionierter Urlaubsradler oder Sportler sei er. „Ich bin einfach ein unglaublicher Fan des Fahrrads im Alltagsverkehr, da entfaltet es in Lüneburg und den Umlandgemeinden sein größtes Potenzial“, so der gebürtige Franke, der aber in der Nähe von Bremen aufwuchs.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/053feaf5-dc95-4416-94e4-caea38397188.jpeg?h=11b34633&itok=TUfCqrm0

Digitalpakt für Schulen: Stadt muss für Umsetzung

LÜNEBURG. Mit dem ‚DigitalPakt Schule‘ wollen Bund und Länder für eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik sorgen. Rund 3,4 Mio. Euro Fördermittel bekommt die Hansestadt Lüneburg daraus, 18 Schulgebäude mit 350 Klassenräumen sind zu versorgen. Doch das Geld wird nicht reichen. Die Stadt muss nachschießen, und zwar im Millionenbereich.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-05/gruppe_juze_10.png?h=12b8d9b1&itok=NpXGspsB

Hausaufgabenzettel für Erwachsene – Kinder und

LÜNEBURG. Rasende Autos, der Zustand von Fuß- und Radwegen, das neue Jugendhaus, Spiel- und Bolzplätze sowie Umwelt, Natur und das Erscheinungsbild des Stadtteils – all das hatten Kinder und Jugendliche zum Thema der dritten Kinder- und Jugendkonferenz gemacht, die jetzt in Oedeme stattfand.

abonnieren