Mobiltelefone zum Verkauf angeboten - Polizei ermittelt wegen gewerbsmäßiger Hehlerei

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Mo., 19.07.2021 - 13:55

LÜNEBURG. Wegen gewerbsmäßiger Hehlerei ermittelt die Polizei gegen zwei 26 und 29 Jahre alte in Lüneburg wohnhafte Männer. Im Rahmen eines sich anbahnenden Geschäfts/Straßenverkaufs konnte die Polizei die beiden Männer gestern Abend in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße feststellen. Sie wollten gerade originalverpackte Mobiltelefone an Passanten verkaufen. Bei den Männern stellten die Beamten insgesamt zehn originalverpackte Handy sicher - Wert gut 10.000 Euro. Die Durchsuchungen und Sicherstellung der Mobiltelefone erfolgte in Absprache mit einem Eilrichter. Die weiteren Ermittlungen dauern an.