Polizei weißt spontanen Frühstückstreff auf geltende Regeln hin

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Mo., 03.05.2021 - 14:39

LÜNEBURG. Gestern gegen 09:45 Uhr hatten sich mehr als 20 Personen (vermeintlich der Lüneburger Querdenker-Szene) zum Marktplatz begeben, um mit Tischen, Stühlen und Picknickkörben dort gemeinsam zu frühstücken. Alle Personen wurden vor dem Aufstellen der Utensilien durch die Einsatzkräfte angesprochen und das Aufstellen der Tische und Stühle unter Hinweis auf eine Sondernutzung gemäß der Verordnung der Hansestadt Lüneburg i.V.m. Niedersächsischen Straßengesetz untersagt. Sie wurden auf die installierten Sitzmöglichkeiten verwiesen, wo einzelne dann auch zu zweit zum Teil das Frühstück einnahmen.

...