Razzia bei Schleusern und Urkundenfälschern

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Mi., 01.07.2020 - 09:37

Gegenwärtig vollstrecken Beamte der Bundespolizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Hannover Durchsuchungsbeschlüsse in den Bundesländern Niedersachsen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Baden-Württemberg.

Die polizeilichen Maßnahmen richten sich gegen eine Tätergruppierung wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern und der gewerbsmäßigen Urkundenfälschung. "Aufgrund der laufenden Maßnahmen wird um Verständnis gebeten, dass derzeit keine weiteren Angaben getätigt werden, um den Einsatzerfolg nicht zu gefährden", so die Bundespolizei. Im Laufe des Tages sollen weitere Informationen folgen.