Schwerer Verkehrsunfall durch Glätte kurz vor Neu Darchau

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am So., 10.01.2021 - 16:09

NEU DARCHAU. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagvormittag gegen 08.40 Uhr auf der Landesstraße 232 zwischen Tosterglope und Neu Darchau. Ein Pkw Opel Corsa kam hier kurz vor Katemin auf eisglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Der 36-jährige Fahrer und der 33-jährige Mann auf der Rückbank wurden eingeklemmt und mussten von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Der 29-jährige Beifahrer konnte das Fahrzeug leichtverletzt selbständig verlassen und die Rettungskräfte alarmieren.

Alle drei Insassen kommen aus Hamburg. Der schwerstverletzte Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen, der 33-jährige Mann, der auf der Rückbank gesessen hatte, verstarb vor Ort im zweiten Rettungshubschrauber noch vor dem Abflug nach Hamburg. Der leichtverletzte Beifahrer wurde dem Städtischen Krankenhaus Lüneburg zugeführt.

...