„Sommer des Sports“ geht im Liebesgrund in die nächste Runde

Sport Von Extern | am Sa., 24.07.2021 - 16:23

LÜNEBURG. Der Auftakt zum „Sommer des Sports“ in Lüneburg ist gelungen. Am vergangenen Samstag, 17. Juli 2021, tanzten rund 150 Menschen gemeinsam im Liebesgrund. Genau dort geht es nun auch an den Sommerferien-Samstagen weiter mit Sportangeboten, die verschiedene Lüneburger Vereine ausrichten. Heute war der Verein Kraftsport Lüneburg (KSL) an der Reihe. Von 10 bis 14 Uhr konnten Interessierte unter Anleitung Crossfit- und Krafttraining-Übungen absolvieren.

Die landesweite Aktion „Sommer des Sports“ soll nach der langen Corona-bedingten Zwangspause das Thema Sport und Bewegung wieder in den Fokus rücken. Die regelmäßigen Sportangebote im Liebesgrund hat das Sportreferat der Hansestadt Lüneburg in Kooperation mit dem Kreissportbund Lüneburg und einzelnen Vereinen initiiert. Zudem stellt die Stadt den Vereinen auch in den Sommerferien ihre städtischen Sporthallen zur Verfügung, damit Angebote weiterlaufen können.

Die weiteren sportlichen Termine – immer von 10 bis 14 Uhr – im Liebesgrund gibt es hier einmal im Überblick:

  • Am 31. Juli bietet die Sportjugend Lüneburg verschiedene Aktivitäten: Sportabzeichen, Spielmobil, Torwand und Hüpfburg.
  • Am 7. oder 21. August bietet der Hockey Club Lüneburg eine Art Hockey-Schnuppertraining an. Welcher der beiden Termine es letztlich wird, wird noch zeitnah bekanntgegeben.
  • Am 14. August ist der LSK Hansa am Zug und lädt zu Fußball im Liebesgrund ein.