/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/DSC_0065_1.jpg?itok=8DV7UFep

Landvolk: Bioprodukte legen weiter zu

Die Klimadebatte spiegele sich offenbar auch im Kaufverhalten der Verbraucher wider, diese nutzen aber ihre traditionellen Einkaufswege. Fast 60 Prozent der Umsätze mit Bio-Lebensmitteln werden bereits im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) gemacht, teilt der Landvolk-Pressedienst mit und zitiert Zahlen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) in Bonn. Erst danach folgen Naturkosthandel einschließlich Hofläden mit einem Anteil von 27 Prozent […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/20190716_172606.jpg?itok=Le-_9-s4

Niedrige Preise nach enttäuschender Ernte - Höhere

Unter Niedersachsens Ackerbauern herrsche große Enttäuschung: Die Ernte sei im Ertrag deutlich unter dem Durchschnitt der vergangenen Jahre geblieben. So ernteten die Landwirte in zehn Landkreisen bis zu 15 Prozent weniger als im Durchschnitt des langjährigen Vergleichszeitraumes von 2012 bis 2017. Gleichzeitig seien die Erzeugungskosten gestiegen, unter anderem durch höhere Auflagen, hier sind gesellschaftliche Erwartungen […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/AdobeStock_287093045.jpeg?h=804eb763&itok=ZoDsygon

Wird die Landwirtschaft dem Zeitgeist geopfert?

Zahlreiche Umweltverbände rufen in Deutschland für den kommenden Freitag, 20. September, zur Teilnahme an den global stattfindenden Klimademos auf. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wolle, dass Deutschland international eine führende Rolle beim Klimaschutz einnimmt und aufgrund der Dynamik des Klimawandels schneller und entschiedener handelt. Die Große Koalition beschließe am Freitag ein Maßnahmenpaket, um nationale und internationale Klimaziele […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/17102_24_HirschfeldDngerstreuer.jpg?itok=54CeyCYI

Grundwasserschutz: Landvolk fordert

HANNOVER. Die Niedersächsische Landesregierung hat heute die Karte der sogenannten „roten Gebiete“ vorgestellt, in denen die Landwirte zukünftig die Düngung unter den […]
Placeholder

In Niedersachsen soll die Weinlese beginnen

Am Wochenende hat in Niedersachsen die Weinlese auf dem Hof Brinkmann in Bad Iburg begonnen. Jungwinzer Jan Brinkmann war 2016 bei der ersten Genehmigungsrunde für Weinanbauflächen in Niedersachsen dabei. Er bepflanzte den niedersachsenweit einzigen mit 27 Prozent Neigung ausgestatteten Hang auf 1,5 Hektar mit 5.000 Rebstöcken. Nach zwei Jahren findet nun die erste Lese statt, […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/adobe-wolf-hkuchera_7.jpeg?itok=u4Qu_YJ2

Europaweites Wolfsmahnfeuer für Weidetierhaltung

Der Wolf hält Niedersachsens Weidetierhalter weiter in Atem, die Marke von 1.000 Nutztierrissen sei gerade überschritten worden. „Es ist unverständlich, dass es weder gelingt, den Rodewalder Wolf zu schießen, noch seitens des Landes Niedersachsen und für das Bundesgebiet die ,Lex Wolf‘ für eine rechtssichere Regelung zur Begrenzung der Wolfspopulation durchzusetzen“, schildert Landvolkvizepräsident Jörn Ehlers. Auch […]
Placeholder

Pauschale Düngebeschränkung wenig zielführend

Das Landvolk Niedersachsen bleibt bei seiner Kritik an weiteren, sehr pauschalen Beschränkungen der Stickstoffdüngung. „Den Klageandrohungen der EU muss die Bundesregierung mit dem Verweis auf die schon 2017 verschärfte deutsche Düngeverordnung begegnen“, fordert Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke. Weitere Einschnitte an der aktuellen Gesetzgebung lehnt der Verband dagegen ab, „die erst vor zwei Jahren novellierte […]
Placeholder

Initiative Tierwohl laut Landvolk bei Verbrauchern

HANNOVER. „Tierwohl spielt für viele Verbraucherinnen und Verbraucher eine wichtige Rolle. Das drückt sich auch in der Bekanntheit der Initiative Tierwohl (ITW) […]
Placeholder

Getreide nicht teurer als vor 25 Jahren

Die erste große Hitzewelle des Jahres Ende Juni hat einen sehr zeitigen Start in die Getreideernte verursacht. Jetzt stehe für die Ernteteams der Landwirte in Zusammenarbeit mit Lohnunternehmen und Maschinenringen der Endspurt bevor. „Landesweit wird die Ernte nicht früher abgeschlossen als in anderen Jahren“, fasst Landvolkvizepräsident Ulrich Löhr zusammen. Insbesondere in den klassischen Späterntegebieten in […]
Placeholder

Landvolk: Für neue Saaten ist es zu trocken

Auf den einen Feldern rollen noch die Mähdrescher, auf den anderen werde bereits wieder ausgesät. Wie der Landvolk-Pressedienst mitteilt, säen die Ackerbauern […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/adobe-wolf-hkuchera_3.jpeg?itok=91QTmfag

Wolf ist Wild: Landvolk fordert Aufklärung statt

Der Wolf macht nicht vor Ländergrenzen Halt – der Wolf bleibt ein Wildtier. Deshalb müssten sowohl die stark betroffenen Bundesländer wie Niedersachsen, […]
Placeholder

GPS-gesteuerte Feldarbeit ist endlich kostenfrei

„Wenn es auch fast genau ein Jahr gedauert hat, so freuen wir uns für unsere Landwirte über die Entscheidung der Landesregierung, die Satellitenpositionierungsdienste SAPOS kostenlos zur Verfügung zu stellen. Damit kommt Niedersachsen endlich unserer Forderung nach, denn auch Landwirte wollen fortschrittlich, effizient sowie umwelt- und ressourcenschonend arbeiten“, freut sich Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke. Andere […]

abonnieren