/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/nordwall_einbahnstr_12.jpg?h=86ae50b6&itok=e4w6PJwx

CDU-Kreistagsfraktion fordert mehr Geld für

LÜNEBURG. Die CDU-Kreistagsfraktion setzt eigenen Angaben zufolge auf die weitere Stärkung des Radverkehrs. "Mit Erfolg haben sich die Christdemokraten in der Sitzung des Finanzausschusses des Lüneburger Kreistages für eine Erhöhung der Mittel zur Sanierung der kreiseigenen Radwege im kommenden Jahr eingesetzt", teilt der CDU-Kreisverband mit.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Adobe-fahrradparkhaus-nmann77_0.jpeg?h=804eb763&itok=K-t9nsI6

Landkreis fördert Fahrrad-Infrastruktur

LÜNEBURG. Wer mit dem Rad unterwegs ist, benötigt gute Wege und sichere Abstellmöglichkeiten. Beide Punkte hat der Landkreis Lüneburg eigenen Angaben zufolge in diesem Jahr weiter vorangebracht. Dabei geht es unter anderem um überdachte Abstellmöglichkeiten.

abonnieren