Unfall mit fünf Fahrzeugen - 40.000 Euro Schaden

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Mo., 28.10.2019 - 17:41

ADENDORF. Wie die Polizei heute mitteilt, kam es bereits am 25.10.19, gegen 17.20 Uhr zu einem Massenunfall. Der 57 Jahre alte Fahrer eines VW Golf wollte an der Kreuzung Elba von der B 209 nach rechts auf die K 30 in Richtung Scharnebeck einbiegen. Dabei geriet er jedoch ungebremst in den Gegenverkehr und fuhr in vier Pkw, die an der roten Ampel standen und warteten. Die 61-jährige Fahrerin eines Peugeot wurde hierbei leicht verletzt. An den beteiligten Pkw entstanden Sachschäden von ca. 40.000 Euro.