/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/adobestock_filmbildfabrik_ice-bahn.jpeg?h=804eb763&itok=LF7CV2Cj

Kind legt Schottersteine auf Gleise und verursacht

BARDOWICK. Weil ein Kind am Bahnhof Bardowick Schottersteine auf die Gleise legte, musste der Triebfahrzeugführer eines Zuges eine Schnellbremsung einleiten. Die dreigleisige Strecke Hamburg-Lüneburg konnte im Bereich des Bahnhofs Bardowick nur noch mit geringer Geschwindigkeit befahren werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-feuerwehr.jpg?itok=h67oCW_p

Vollbrand zweier Pkw und des Carports in Bardowick

BARDOWICK. Aus bislang noch nicht abschließend geklärter Ursache gerieten in der Huderstraße in Bardowick am Neujahrsabend zunächst zwei Pkw und anschließend das Carport selbst in Vollbrand. Ein weiteres Übergreifen auf das komplette Haus konnte durch die Feuerwehr gestoppt werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-04/pressefoto_eckhard_pols_mdb_copyright_buero_pols_mdb.jpg?h=ecdb07cd&itok=-NaupOR3

Sportpark Radbruch wird mit 975.000 Euro gefördert

BERLIN/LÜNEBURG. Gute Nachrichten überbringt der CDU-Bundestagsabgeordnete für Lüchow-Dannenberg und Lüneburg, Eckhard Pols, heute aus Berlin: „Nach intensiven Bemühungen wird das Projekt ‚Sportpark Radbruch‘ mit 975.000 Euro im Rahmen des Programms ‚Modellprojekte zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen‘ gefördert.“
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-off_14.jpg?itok=B8OlHJn4

Toter aus Ilmenau geborgen

LÜNEBURG. Gestern gegen 15:15 Uhr meldeten Spaziergänger einen männlichen Leichnam in der Ilmenau im Bereich der Ilmenaustraße in Lüneburg treibend. Die alarmierte Lüneburger Feuerwehr konnten den leblosen Körper bergen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Toten um einen 37-Jährigen aus Bardowick handelte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Metronom_4.jpg?itok=BJS7NjXp

Haltausfall in Bardowick und Radbruch vom 6. bis 8

UELZEN/LÜNEBURG Im Zeitraum 06. - 08.10.2020 halten metronom-Züge auf der Fahrt von Uelzen nach Hamburg nicht in Bardowick und Radbruch. Darauf weist die Metronom Eisenbahngesellschaft hin. Grund sind Gleisbauarbeiten. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen angeboten.