/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_david_pereiras_impfung.jpeg?h=739de7e7&itok=G33bh5Wc

Corona-Impfzentrum muss rund 120 Termine für über

DAHLENBURG. Das Corona-Impfzentrum weist auf eine Terminänderung für Menschen aus der Samtgemeinde Dahlenburg hin: Über 80-Jährige, die dort gemeldet sind und morgen im Bürgerhaus Dahlenburg ihre Zweitimpfung bekommen sollten, erhalten einen neuen Termin. Dieser ist nun drei Wochen später – am 11. Mai 2021 – und liegt damit weiterhin innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters für die Zweitimpfung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-feuerwehr-168x125.jpg?itok=TkceS_Sm

Vergessene Pfanne führt zu Küchenbrand

DAHLENBURG. Am 4. Februar, gegen 14.10 Uhr, erhielt die Polizei einen Einsatz in den Meisenweg, da es dort brennen sollte. Wie sich herausstellte, hatte die 72 Jahre alten Bewohnerin des Hauses Fett in einer Pfanne auf dem Herd erhitzt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht2012_1.jpg?itok=nP_-3Q_Z

Schwerer Verkehrsunfall durch Glätte kurz vor Neu

NEU DARCHAU. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagvormittag gegen 08.40 Uhr auf der Landesstraße 232 zwischen Tosterglope und Neu Darchau. Ein Pkw Opel Corsa kam hier kurz vor Katemin auf eisglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/e-bikeeighenbau.jpg?h=4954a476&itok=40W-TGAH

Jugendlicher "Bastler" mit motorisiertem

NAHRENDORF. Einer Polizeistreife fiel gestern Nachmittag ein Fahrradfahrer auf, der auf der B 216 fuhr. Trotzdem er keine Tretbewegungen machte, fuhr das Fahrrad ca. 40 km/h. Beim Näherkommen stellten die Polizeibeamten einen auf dem Gepäckträger festverbauten Motor fest.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/blaulicht-off.jpg?h=0e714722&itok=rZi9WUM3

Großbrand in Gutshaus - Zwei Leichtverletzte und

NÜDLITZ. Zum Brand eines landwirtschaftlichen Gutshaus in Nüdlitz kam es gestern Abend. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Löscheinsatz. Die insgesamt vier Bewohner konnten das Gebäude selbstständig verlassen; zwei von ihnen erlitten eine Rauchgasvergiftung. Der Sachschaden wird auf 800.000 Euro geschätzt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/blaulicht_-_6.jpg?h=74c00b71&itok=5ysdRyCw

Bargeld geraubt auf Parkplatz in Dahlenburg

DAHLENBURG. Ein 21-jähriger Mann wurde am Freitagabend gegen 21:55 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Lüneburger Straße von zwei Personen mittels Faustschlägen zu Boden gestreckt. Dort soll er weiterhin von den beiden männlichen Personen getreten worden sein.
Placeholder

Die GRÜNEN zur Baustoppverfügung des Landkreises

ELLRINGEN. „Was geschieht denn da in Ellringen?“ sollen sich AnwohnerInnen fragen. Die grüne Kreistagsabgeordnete Tanja Bauschke ist irritiert: „Durch Informationen aus der Bevölkerung erfuhren wir kürzlich, dass zum einen weiter beinahe täglich sehr viel Material angeliefert wird, und dass zum anderen weitergebaut wird, am 25.2. z.B. an Lüftungsanlagen. Dabei wurde doch am 15.2.19 seitens der […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/unfall-dahlenburg_0.jpg?itok=vg7lzqlD

Betrunken abgehauen - Polizeihubschrauber sucht

DAHLENBURG. Komplett zerlegt hat in der vergangenen Nacht Am Taternbusch ein betrunkener 30-Jähriger seinen VW Tiguan. Der Mann aus der Samtgemeinde Scharnebeck wurde dabei nur leicht verletzt und ergriff nach dem Unfall gegen 2:00 Uhr zu Fuß die Flucht. Die alarmierte Polizei glaubte bei dem Bild, das sich vor Ort bot, dass der Fahrer schwerstverletzt […]

abonnieren
...