/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/210420_betretungsverbot_ilmenau_molk.jpeg?h=3ebb19bb&itok=OkJYcaAz

Sinn- und rücksichtlos: Unbekannte zerstören

LÜNEBURG. Müllreste, zerstörte Natur, zertretener Schutzzaun: Unbekannte haben in Lüneburg rücksichtslos niedergetrampelt, was Tieren und Pflanzen das Überleben sichern soll. Zum Schutz des artenreichen Ilmenau-Ufers hatte der Landkreis im vergangenen Jahr auf einem Abschnitt zwischen Teufelsbrücke und Roter Schleuse rund 200 Pflanzen gesetzt und einen Zaun aufgestellt – viel übrig geblieben ist davon nicht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_david_pereiras_impfung.jpeg?h=739de7e7&itok=G33bh5Wc

Corona-Impfzentrum muss rund 120 Termine für über

DAHLENBURG. Das Corona-Impfzentrum weist auf eine Terminänderung für Menschen aus der Samtgemeinde Dahlenburg hin: Über 80-Jährige, die dort gemeldet sind und morgen im Bürgerhaus Dahlenburg ihre Zweitimpfung bekommen sollten, erhalten einen neuen Termin. Dieser ist nun drei Wochen später – am 11. Mai 2021 – und liegt damit weiterhin innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters für die Zweitimpfung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/a65aae6b-650f-426b-b7d9-a92ff16f0dab.jpeg?h=f6a15fe9&itok=a2Tx44fC

Impfen nach Reihenfolge: Feste Abläufe im Corona

LÜNEBURG. Der Wunsch, sich impfen zu lassen, wächst bei den Menschen im Landkreis Lüneburg – doch viele müssen sich noch etwas gedulden: Aktuell werden im Corona-Impfzentrum Menschen versorgt, die zur zweiten Priorisierungsgruppe gehören.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/210401_bw-verabschiedung_lk.png?h=11b34633&itok=SvXeIuLI

Schnelltests in Pflegeeinrichtungen: Landkreis

LÜNEBURG. Sie standen bereit, als sie gebraucht wurden: Vierzehn Bundeswehrsoldaten des Lüneburger Aufklärungslehrbataillons 3 haben in den letzten zwei Monaten eine Vielzahl an Schnelltests in mehreren Alten- und Pflegeeinrichtungen in der Region durchgeführt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/weg-bastionstr.jpg?h=3ebb19bb&itok=DFIAzHki

Grünband Innenstadt wird herausgeputzt: Fitnesskur

LÜNEBURG. Der Weg vom Plateau am Liebesgrund hinunter zur Bastionstraße ist bereits gesperrt. Und auch bei den anderen Wegen, die vom Liebesgrund aus in Richtung Bastionstraße bzw. durch den Scunthorpe-Park an der Frommestraße führen, sieht es schon spannend aus.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/adobestock_stockpics-b117.jpeg?h=b301215a&itok=i9srLjFe

Corona-Variante B.1.1.7 laut neuer Studien nicht

Die britische Variante des Coronavirus soll zwei Studien zufolge nicht wie bisher behauptet zu schwereren Covid-19-Erkrankungen führen als andere Mutanten. Die heute veröffentlichten Forschungsergebnisse bestätigen hingegen, dass die Variante B.1.1.7 um bis zu 1,35 mal höher ansteckender sei als die Ursprungsvariante des Coronavirus. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/streeck_hendrik_ukb_johann_saba_0.jpeg?h=c9c76477&itok=oQYKWVDs

Virologe Streeck warnt vor Ausgangssperren

HAMBURG. Der Bonner Virologie-Professor Hendrik Streeck warnt vor einem härteren Lockdown mit Ausgangssperren. "Dadurch feuern wir das Infektionsgeschehen weiter an", sagte Streeck im Videocast "19 - die Chefvisite". Aktuell infizierten sich laut RKI vor allem sozial Schwache in beengten Wohnverhältnissen. Bei einer Ausgangssperre "können die sich nicht Corona-konform aus dem Weg gehen", so Streeck.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/agl_symbolbild_holzfaellung_1.jpg?h=11b34633&itok=54C4SRr3

AGL meldet weniger notwendige Baumfällungen als im

LÜNEBURG. Die Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH (AGL), ein Unternehmen der Hansestadt Lüneburg, steht im Stadtgebiet der Hansestadt und deren öffentlichen Bereichen in der Verantwortung für die Pflege des Stadtgrüns und damit auch für die Pflege eines Großteils des Baumbestandes.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/9218432e-7578-4b50-911f-ecde33bf4c63.jpeg?h=11b34633&itok=jielNshh

Earth Hour: Klimaschutz in Szene gesetzt

LÜNEBURG. Ungewöhnlich dunkel wird es am Sonnabend, 27. März 2021, zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Herzen der Lüneburger Innenstadt, ebenso an vielen weiteren Orten weltweit. Wie schon in den Jahren zuvor beteiligt sich die Hansestadt Lüneburg an der weltweiten Aktion „Earth Hour“, organisiert von der Naturschutzvereinigung „World Wide Fund For Nature”, kurz WWF.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/men-women-help-each-other-collect-garbage.jpg?h=316325aa&itok=wKhxcY_7

Gemeinsame Frühlingsputz-Aktion Am Weißen Turm

LÜNEBURG. Die für diesen Sonnabend angekündigte Müllsammelaktion "Am Weißen Turm" ist aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens abgesagt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/biberdamm.jpg?h=10d202d3&itok=0fDF6aaO

Rückkehr des Bibers - Waldflächen im Forstamt

BARDOWICK. Den Biber (Castor fiber), das größte Nagetier Europas, bekommt man nur selten zu Gesicht. Er ist dämmerungs- und nachtaktiv. In der zu den Niedersächsischen Landesforsten gehörenden Revierförsterei Busschewald deuteten aber bereits 2019 eindeutige „Spuren“ auf das Vorkommen des reinen Pflanzenfressers hin. Er erschließt sich neue Gebiete im Forstort Hohes Holz.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/men-women-help-each-other-collect-garbage.jpg?h=316325aa&itok=wKhxcY_7

**ABGESAGT** Frühlingsputz Am Weißen Turm:

LÜNEBURG. Zu einer großen Müllsammelaktion "Am Weißen Turm" lädt das dortige Quartiersmanagement in Zusammenarbeit mit der GfA am Sonnabend, 27. März 2021, alle Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils ein.

abonnieren
...