/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/247feaeb-5048-4747-b16b-8d58d6a3e011.jpeg?h=11b34633&itok=QDmpGeqq

Fachkunde im Blick: Medizinische Laser- und

LÜNEBURG. Ob Kosmetikstudio, Heilpraktiker-Praxis oder Fitnessstudio: In vielen Einrichtungen kommen bestimmte Laser- und Ultraschallgeräte – im Fachjargon: nicht-ionisierende Strahlung – zum Einsatz, etwa um Hautveränderungen zu behandeln oder Muskeln zu stimulieren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/20210222_pm_wetteron_kraniche02bild.jpg?h=804eb763&itok=bWoT1mmf

Vorfrühling löst Rückreisewelle aus: Kraniche

BONN/CELLE. Es wird deutlich milder und das lassen sich die Kraniche nicht zweimal sagen. Sie sind bereits gestartet, um die Brutplätze im Norden zu besetzen, denn: "Der frühe Vogel bekommt den besten Platz", so der Wetterdienst wetter-online.de. In diesen Tagen seien die "Vögel des Glücks" vor allem über dem Himmel im Westen zu sehen und zu hören. Auch im Landkreis Celle waren sie am Wochenende unterwegs.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/mpemba_effek.png?h=4125196a&itok=fD1X2vKi

Wetterlage ermöglicht seltenen "Mpemba Effekt

NIENHAGEN. Kochendes Wasser gefriert in der Luft. Dieser sogenannten Mpemba Effekt gelang Tim Dieckmann heute Morgen in Nienhagen. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/vial-dose-flu-shot-drug-needle-syringe-concept-medical-test-vaccine-selective-focus.jpg?h=10d202d3&itok=V49XstIs

Witterungsbedingungen weiter extrem -

HANNOVER / LÜNEBURG. Aufgrund der weiterhin extremen Witterungsbedingungen auf vielen niedersächsischen Straßen mussten entgegen der ursprünglichen Planung auch die für Dienstag geplanten Impfstofflieferungen an die Impfzentren abgesagt werden. Betroffen sind am Dienstag insgesamt 20 Impfzentren, unter anderem Lüneburg.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/a65aae6b-650f-426b-b7d9-a92ff16f0dab.jpeg?h=f6a15fe9&itok=a2Tx44fC

Ab Montag wieder anmelden: Corona-Impfzentrum in

LÜNEBURG. Rund 6.200 Menschen ab 80 Jahre können bis Ende März 2021 im Corona-Impfzentrum in Lüneburg geimpft werden: Die Termine dafür hat der Landkreis Lüneburg gestern im Anmeldeportal eingestellt, voraussichtlich ab heute können sie gebucht werden. Die Anmeldung läuft weiterhin zentral für Niedersachsen über die Hotline 0800 9988665 sowie online unter www.impfportal-niedersachsen.de.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/gleise-schnee.png?h=607243d2&itok=wS8zDSwG

Extremwetter ÜBERBLICK: CeBus stellt Betrieb ein -

NIEDERSACHSEN/CELLE. Schul- und Bahnausfälle im Überblick. Dieser Artikel wird sukzessive aktualisiert.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/08cbd1d7-6f8c-4627-bdcd-2818e55ce8d8.jpeg?h=71976bb4&itok=rIPj9EKH

Christa Krüger ist die erste Geimpfte im Corona

LÜNEBURG. Ein bisschen aufgeregt war Christa Krüger schon, als ihre Tochter sie heute Morgen von zu Hause mit dem Auto abholte: Es ging nach Lüneburg ins Corona-Impfzentrum – um zehn Uhr hatte die 84-Jährige dort einen Termin. Dass sie damit zu den wenigen Seniorinnen und Senioren in Niedersachsen gehört, bei denen die Anmeldung über die zentrale Hotline geklappt hat, war Christa Krüger bewusst.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/buchfink_dorothea_bellmer.jpg?h=804eb763&itok=Fl4CLmVR

Winterfütterung: NABU rät zu mehreren kleinen

HANNOVER. Laut Meteorologen könnte uns an diesem Wochenende ein extremer Wintereinbruch mit schweren Schneefällen in Norddeutschland erwarten (CELLEHEUTE berichtete). Der NABU Niedersachsen weist deshalb auf die Bedeutung der Winterfütterung für Vögel hin
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/3491d879-964e-4624-8ace-d48b787be1a4.jpeg?h=10d202d3&itok=UUgQBj0J

Wo Baumfällungen nicht zu vermeiden sind – AGL und

LÜNEBURG. Gefahr für den Straßenverkehr, Freistellung an Grundstücksgrenzen oder baumpflegerische Maßnahmen, damit benachbarte Bäume sich möglichst gut weiterentwickeln können: Es gibt Situationen, in denen die Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH (AGL) keine andere Möglichkeit hat, als einen oder mehrere Bäume zu fällen, berichtet der Landkreis LüneburG.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/vial-dose-flu-shot-drug-needle-syringe-concept-medical-test-vaccine-selective-focus.jpg?h=10d202d3&itok=V49XstIs

Erste Termine im Impfzentrum ab dem 4. Februar –

LÜNEBURG. Das Corona-Impfzentrum in Lüneburg wird in der kommenden Woche seinen Betrieb aufnehmen: Am Donnerstag, 4. Februar 2021, können sich dort erstmals Menschen ab 80 Jahre impfen lassen. „Der Impfstoff ist in ganz Deutschland derzeit noch sehr knapp, deswegen kann uns das Land Niedersachsen immer nur kurzfristig über die nächsten Lieferungen informieren“, erklärt der Leiter des Impfzentrums Mirko Dannenfeld.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/star_fhecker.jpg?h=804eb763&itok=S37pNMAN

Jetzt schon Nistkästen für Vögel bauen

HANNOVER. In Niedersachsen stehen wieder Zeugnisferien an. Wer für die zwei Tage noch keine Aktionen geplant hat, dem hilft der NABU Niedersachsen mit einem kleinen Aktionstipp. Jetzt ist nämlich die passende Gelegenheit, Nistkästen fürs Frühjahr zu bauen, so dass die gefiederten Freunde einen sicheren Brutplatz haben werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/adobestock_marcodistefano-maske-mann.jpeg?h=804eb763&itok=LX0UKO6P

Start im Corona-Impfzentrum verzögert sich –

LÜNEBURG. Die Einrichtung steht und auch das Personal ist bereit – dennoch kann das Corona-Impfzentrum in Lüneburg nicht wie geplant am kommenden Montag (1. Februar 2021) seinen Betrieb aufnehmen. Grund dafür ist der landesweite Impfstoff-Engpass. Laut jüngster Mitteilung aus Hannover wird der Landkreis Lüneburg in den kommenden zwei Wochen nicht genug Impfstoff für die Terminvergabe erhalten.

abonnieren