Baukulisse für „Rote Rosen“: Zentraler Betriebshof in Scharnebeck wird zum Drehort

Gesellschaft Von Extern | am Fr., 07.02.2020 - 11:05

SCHARNEBECK. Ab Sommer sollen hier die Lastwagen rollen, doch in dieser Woche gab es auf der Baustelle des Betriebs Straßenbau und -unterhaltung (SBU) in Scharnebeck erst einmal prominente Besucher: Das Film-Team der Lüneburger Fernsehserie „Rote Rosen“ hat mehrere Szenen für die kommenden Episoden der Telenovela gedreht. Mit dabei waren unter anderem Clara Apel in ihrer Rolle als Pia Richter und Herbert Ulrich als Henning Maiwald.

Ungefähr 30 Menschen fanden sich am frühen Morgen auf dem neuen Betriebshof in Scharnebeck ein. Sie alle gehörten zum „Rote Rosen“-Team, das Aufnahmen für gleich zwei Episoden machte. Im Fokus stand dabei der Bauunternehmer Henning Maiwald: Er will Pia Richter – die auf einen Rollstuhl angewiesen ist – ein aktuelles Bauprojekt zeigen. Mitten im Gespräch klingelt sein Handy, die Szene endet mit einem ernsten Telefonat und einem erschrockenen Blick ins Leere. Weshalb Henning Maiwald so reagiert, erfahren die Zuschauer erst in ein paar Wochen.

Schauspieler Herbert Ulrich stellt die Figur des renommierten Lüneburger Bauunternehmers dar. „Rote Rosen“-Sprecherin Daniela Behns erklärt: „Um diesen Charakter glaubhaft zu erzählen, wollten wir ihn auch mal bei seiner Arbeit zeigen und ihn nicht nur darüber reden hören.“ Die Baustelle des Zentralen Betriebshof des Landkreises Lüneburg eignete sich für diese Darstellung besonders gut. 

Für die zwei kurzen Szenen wurde vor Ort ganze drei Stunden gedreht. Neben den beiden Hauptdarstellern bestand das „Rote Rosen“-Team noch aus einigen Statisten, den Kamera- und Sicherheitsleuten, ein paar Helfern sowie dem Aufnahmeleiter und dem Regisseur der Folgen. Der Fuhrpark umfasste zwei Lastwagen, fünf Transporter, einen Aufenthaltsbus sowie mehrere Autos der Mitarbeiter. 

„Rote Rosen“ läuft seit 2006 im ARD. Die Telenovela spielt hauptsächlich in Lüneburg und erzählt Geschichten von Liebe und Intrigen sowie von schicksalhaften Wendungen im Leben. Die Folgen werden in der Woche jeden Tag ab 14.10 Uhr ausgestrahlt. Die Szenen auf dem neuen Betriebshof werden voraussichtlich zwischen Ende März und Anfang April zu sehen sein. Dann sieht es dort schon wieder ganz anders aus: Der Umzug des SBU in die neuen Hallen in Scharnebeck erfolgt voraussichtlich im Sommer 2020.